Cookies

Cookie-Nutzung

Textilstifte: So werden bemalte Kleidungsstücke alltagstauglich

Du erinnerst Dich bestimmt an Deine ersten Versuche mit Stoffmalern auf Textilien: Selbst kleine Unterschriften wurden früher zum trockenen Kratz-Desaster. Das Ergebnis waren verwaschene Motive ohne Leuchtkraft. Heutzutage gibt es starke Textilmarker für Kinder und für Erwachsene, die für mehr als nur für Unterschriftensammlungen auf Trikots taugen. Werde kreativ und verleihe alten Textilien neue Looks!
Besonderheiten
  • Malen wie Filzstifte
  • Keine Verläufe möglich
  • Leuchtkraft variiert
  • Waschbar bis 60°
  • Verblasst auf Dauer

Textilstifte Test & Vergleich 2021

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Textilmarker funktionieren am besten auf weißem Stoff mit geringem Anteil an Kunststoff-Fasern. Der Stoff sollte appreturfrei sein (keine Imprägnierung) und nicht mit Weichspüler vorgewaschen werden. Kräftige, hochwertige Farben und weiße Dekomarker sind auch auf dunklen Stoffen erkennbar.
  • Nach einigen Wäschen verlieren die meisten Motive ihre Leuchtkraft. Das Malen mit Textilmarkern eignet sich deshalb am besten für Textilien, die kalt gewaschen werden können oder nicht allzu häufig gewaschen werden müssen. Verblasste Motive kannst Du auch mehrmals bemalen.
  • Eine hochwertige Alternative zum Textilmarker ist Textilfarbe aus der Tube oder aus dem Glas. Diese kannst Du auf selbstgemachte oder gekaufte Stempel auftragen und anschließend deckend auf den gewünschten Stoff bringen.

APOGO Textilmarker (24 Stück)

APOGO Textilmarker (24 Stück)
Besonderheiten
  • 24 Farben (Srichstärke 2 mm)
  • Waschmaschinenfest bis 30°
  • Schnelltrocknend
  • Ungiftige Farbe
  • Lichtecht und säurefrei
10,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Mit den 24 strahlenden Farben von APOGO kannst Du weiße Textilien dauerhaft einfärben. Der Stoff bleibt dabei voll luftdurchlässig und das Gewebe behält seine Struktur. Stoffe aus Leinen oder Baumwolle kannst Du so bestens im Comic- oder Manga-Style bemalen. Die ungiftigen Farben sind auch für Kinder geeignet. Lasse das bemalte Kleidungsstück nach der Verschönerung 24 Stunden lang eintrocknen, damit die Farbe hält. Aufbügeln ist nicht nötig – so kannst Du auch Schuhe, Taschen und bezogene Polster mit selbstgewählten Motiven aufwerten.
Beim Durchsehen der vielen positiven Rezensionen zum Produkt fällt sofort auf: Der Hersteller bietet einen hervorragenden Kundenservice. Sollte die Qualität einmal nicht einwandfrei sein, sorgt APOGO sofort für Ersatz oder erstattet den Kaufpreis. Viele Kunden nutzen die Stifte zum Bemalen von Babylätzchen oder T-Shirts. Für kleine Hobby-Arbeiten sind die preisgünstigen Stifte genau richtig.

FARBWERK Fluoreszierende Textilfarbe

FARBWERK Fluoreszierende Textilfarbe
Besonderheiten
  • 5 Neonfarben
  • Leuchten im Dunkeln
  • Schwarzlichtaktiv
  • Waschmaschinenfest bis 40°C
  • Keilförmige Filzspitze (Stärke 1 – 4 mm)
14,91 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Mit den FARBWERK Textilstiften kann die nächste Party kommen: Die fluoreszierenden UV-Farben leuchten im Schwarzlicht hell auf. Der Glow-Effekt ist auch ohne Schwarzlicht gut erkennbar. Auf hellen Textilien kommen die Farben so bei jeder Beleuchtung bestens zur Geltung. Kleiner Trick: Auch Accessoires wie Federn oder Bänder kannst Du mit den Stiften zum Leuchten bringen.
Die Farbe der Textilmarker hat einen starken Schwarzlicht-Effekt und leuchtet bei entsprechender Beleuchtung hell auf. Einige Kunden geben an, dass die Farbe nach dem ersten Waschen verschwunden war. Das liegt wahrscheinlich daran, dass sie sich nicht an die Gebrauchsanweisung gehalten haben: Nur unbehandelte (vorgewaschene) Textilien, die frei von Weichspülern sind, können die Farben richtig aufnehmen. Nach einigen Wäschen nimmt die Leuchtkraft der Farben zwar ab, wenn Du Dein Glow-Outfit öfter tragen möchtest, kannst Du verblasste Stellen aber einfach nachmalen.

Javana Texi Mäx Glitzer Stoffmalstifte

Javana Texi Mäx Glitzer Stoffmalstifte
Besonderheiten
  • Für helle und dunkle Stoffe
  • Fixierung durch Bügeln
  • Waschbar bis 40°C
  • 5 Farben mit Glitzereffekten
  • Rundspitze, Strichstärke 2 – 4 mm
13,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Glitzerfarben für alle Stoffe: Mit den Texi Mäx Glitter Stiften kannst Du Textilien aller Art kinderleicht aufpeppen und Glitzermotive einfach selbst aufmalen. Schiebe eine Pappe oder ein Tischset aus Kunststoff unter den Stoff – schon kannst Du drauf losmalen und so Jeansstoffe, bunte Shirts und sogar dunkle Textilien mit leuchtenden Glitzerfarben verschönern. Nach dem Aufbügeln ist der Glitzerstoff bei bis zu 40°C waschbar.
Bastelfans finden viele kreative Verwendungszwecke für die vielseitigen Glitzerfarben. Kinder sollten die Stifte nur unter Aufsicht von Erwachsenen benutzen. Besonders das abschließende Festbügeln sollte ein Erwachsener übernehmen. Leider liefert der Hersteller keine genauen Instruktionen, mit einem aufgelegten Backpapier als Schutzschicht sollte das Aufbügeln jedoch kein Problem sein. Auf dem Stoff sind die Stifte nicht ganz leicht zu händeln, da sie beim Ausmalen größerer Flächen manchmal austrocknen und durch leichtes Schütteln oder Drücken auf Papier neue Farbe fassen müssen.

Marabu Stoffmalstift Plus weiß

Marabu Stoffmalstift Plus weiß
Besonderheiten
  • In 14 weiteren Farben erhältlich
  • Deckend auf bunten Textilien, Strichstärke 3 mm
  • Fixierung durch Bügeln/Hitzeeinwirkung über 150°
  • Wasserbasierte Farbe
  • Waschbar bei bis zu 40°C
4,55 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Setze Highlights auf bunten Textilien: So ziemlich jedes Kleidungsstück oder Accessoire mit Stoffbezug lässt sich mit dem weißen Textilmarker von Marabu bemalen. Auch die anderen wählbaren Farben sind deckend und können auf Shirts, Taschen oder Stoffbeuteln in allen Farben benutzt werden. Kann der Untergrund nicht gebügelt werden (zum Beispiel, wenn Du ein Stofftier bemalst), kannst Du die Farbe auch im Backofen bei 150° (8 Minuten) fixieren. Nach dem Erhitzen kannst Du den Stoff normal in der Kaltwäsche waschen.
Damit der Stift sauber schreibt, muss vor dem Malen (und währenddessen) Farbe in die Spitze gepumpt werden. Dazu drückst Du die Filzspitze einfach leicht auf ein Blatt Papier. Einige Kunden scheinen recht sparsam mit der Farbe umzugehen und berichten, dass die Stifte manchmal leicht kratzen. Andere Kunden nehmen vor dem Malen reichlich Farbe in der Spitze auf und berichten, dass Striche auf gröber gewebten Oberflächen leicht verlaufen. Einig sind sich trotz individueller Unterschiede beim Malen aber fast alle Kunden: Das Preis-Leistungs-Verhältnis des Stiftes stimmt, die Technik funktioniert und das Farbergebnis kann sich durchaus sehen lassen.

Welche Arten von Textmarkern gibt es?

Textmarker enthalten stark pigmentierte Farben, die nach dem Trocknen wasserfest und lichtecht sind. Aufgemalte Motive bleiben so in Form. Die Marker werden nicht nur für Unterschriften genutzt, sondern können auch für dekorative und künstlerische Stoffmalerei benutzt werden. Marker für bunte Textilien enthalten lackartige Stoffe, die sich bei starker Hitzeeinwirkung mit dem Textilgewebe verbinden und eine deckende Schicht bilden. Einfache Marker werden trocken genutzt und eignen sich nur für helle Stoffe.

  • Standard sind 5 bis 12 Farben
  • Große Sets enthalten bis zu 24 Farben
  • Farben mit Glitzereffekten
  • Farben mit Metallic-Effekt
  • Neonfarben
  • UV-Farben

So färbst Du Stoffe mit Textilmarkern ein

Textilmarker sind kinderleicht zu benutzen und werden deshalb häufig von Bastelanfängern verwendet. Profis in der Stoffmalerei nutzen Farbe aus der Tube oder aus dem Glas und bringen diese mit Stempeln oder mit dem Tampondruckverfahren auf. Es gibt zwei Varianten zur Fixierung der Farbe im Gewebe:

Trocknende Marker

Am leichtesten lassen sich Stoffmalstifte verwenden, deren Farbe nach dem Eintrocknen waschbar ist. Dazu malst Du das gewünschte Motiv einfach auf und lässt den Stoff (liegend!) für 24 Stunden trocknen.

Farben zum Aufbügeln

Farben, die mit Hitze fixiert werden, sind meist deckender und weniger luftdurchlässig als Textilfarben zum Trocknen. Marker für dunkle Textilien müssen eigentlich immer mit Hitze fixiert werden. Wenn Du Stofftiere und andere nicht bügelbare Textilien bemalst, kannst Du diese auch mit einem Föhn oder im Backofen fixieren.

Kurze Bügelanleitung

  • Lege den bemalten Stoff auf eine hitzebeständige Unterlage. Denke bei mehrschichtigen Stoffen daran, ein Backpapier zwischen die Stoffschichten zu schieben, damit keine Farbe auf die Rückseite gelangt.
  • Erhitze das Bügeleisen auf die in der Gebrauchsanweisung vorgegebene Temperatur. Für die meisten Stifte sind Temperaturen zwischen 100° bis 110° ausreichend. Einige Farben müssen bei bis zu 150° erhitzt werden.
  • Lasse den Stoff nach dem Bügeln liegend auskühlen. Nach 24 Stunden ist das Motiv fest mit dem Gewebe verbunden und rissbeständig.

Alternativen zum Textilmarker

Anstelle von Textilmarkern können Hobbykünstler auch frei portionierbare Textilfarben aus dem Bastelmarkt benutzen, um Stoffe professionell zu bemalen und zu bedrucken. Anstelle eines Stiftes wird bei der „Profivariante“ ein Pinsel benutzt. Auch spezielle Gelplatten kommen bei der freien Stoffmalerei häufig zum Einsatz. Jede der Varianten ist für andere Techniken besser geeignet.

Vor- und Nachteile von Textilmarkern und Textilfarben

Textilstifte

VorteileNachteile
  • Für Kinder geeignet
  • Freies Malen auf Stoff
  • Perfekt für Signaturen
  • Leicht zu fixieren
  • Geringe Deckkraft
  • Schwindende Leuchtkraft
  • Minderwertige Produkte kratzen und schreiben sehr blass

Textilfarben

VorteileNachteile
  • Hohe Deckkraft
  • Intensive Farben
  • Nur für Fortgeschrittene (Verschmutzungsgefahr, kaum auswaschbar)
  • Brüche und Risse treten leicht auf
  • Nicht alle Farben sind lichtecht
  • Saubere Ergebnisse sind nur mit Stempeltechnik möglich

Qualitätsmerkmale beim Kauf

Die wahre Qualität von Textilmarkern zeigt sich meist erst Wochen nach dem Kauf. Deshalb lohnt es sich, Kundenrezensionen zu studieren. Im günstigsten Fall sind unter den Kundenreviews sogar Produktbilder zu finden, die die Farben nach dem Waschen zeigen. Folgende Punkte solltest Du beim Kauf beachten:

KriteriumHinweise
Leuchtkraft
  • Nach der ersten Wäsche zeigt sich, wie haltbar die Farben tatsächlich sind.
  • Wasserbasierte Farben ziehen vollständig ins Gewebe ein und sind meist weniger beständig als deckende Farben. Sie sind nur auf hellen Stoffen gut erkennbar.
  • Lackartige Marker können auch auf dunklen Textilien malen und schreiben. Die Farben sind kräftiger.
Fixierungsmethode
  • Trocknen lassen
  • Aufbügeln
  • Föhnen oder im Ofen erhitzen
Haltbarkeit
  • Wasserbasierte Farben waschen sich schneller aus als aufgebügelte Textilfarben.
  • Erhitzte Farbschichten bilden manchmal kunststoffartige Flächen, die leicht brüchig werden oder durch UV-Strahlung ausbleichen.
  • Hochwertige Textilmarker
Farben
  • Sets für dunkle Textilien enthalten fast nie schwarze Stifte.
  • Deckende Farben sind intensiver als Textilfarben für weiße Stoffe.
Verträglichkeit
  • Wasserbasierte Farben sind meist ungiftig.
  • Auch Farben für Kinder sollten nur unter Aufsicht benutzt werden.

Stoffmaltechniken für Marker

Mit Stoffmarkern können kleine und große Künstler einfach drauf los malen. Als Unterlage solltest Du – zumindest bei den ersten Versuchen – zunächst ausgediente weiße Shirts oder Hemden benutzen, um ein Gefühl für die Stifte zu bekommen. Wenn Du straßentaugliche Designs herstellen möchtest, kannst Du diese mit einem Kugelschreiber oder mit Transferpapier vormalen. Hobbykünstler, die viel Erfahrung mit der Stoffmalerei haben, benutzen meist eine Mischung aus Stempel- und Filzmaltechnik. Auf vielen Stoffen kannst Du Marker auch in Kombination mit Schablonen nutzen.

Hier findest Du Inspirationen

Instagram ist noch immer die beliebteste Plattform für Hobbykünstler und Profis, die ihre Ideen mit anderen teilen wollen. Hashtags wie #handmade oder #stoffmalerei führen Dich zu den Profilen von kreativen Köpfen. Manche haben viel Erfahrung mit dem Material und zeigen richtige Meisterwerke, andere zeigen ihre kleinen Hobbykreationen. Auch bei Youtube gibt es zahllose Ideen.

Diese Nutzerin verwendet Schablonen für gerade Schriftzüge:

Ein riesen Trend: Sneaker customizen!

Hier eine Idee zum Dekorieren von Kissen:

Textilfarbe aus Kleidung entfernen

Geht beim Bemalen von Textilien mal etwas daneben, können die Farben mit alkoholhaltigen Lösungsmitteln von fast allen Oberflächen entfernt werden. Etwas komplizierter wird es, wenn Textilfarbe auf Textilien gelangt, die nicht zum Bemalen gedacht waren. Die Farbe ist dafür gemacht, möglichst viele Wäschen in Textilien zu überstehen, deshalb ist Schnelligkeit bei kleinen Unfällen das A und O.

Erste Hilfe bei Flecken in der Kleidung

  • Wasche den Fleck so schnell wie möglich unter kaltem Wasser aus. Wasserlösliche Farbe lässt sich so vollständig entfernen, sofern Du nicht zu lange wartest.
  • Ist bereits Farbe eingetrocknet, versuche Reste, die sich noch nicht mit dem Gewebe verbunden haben, mit einem Küchenpapier aufzunehmen oder vorsichtig abzukratzen.
  • Wenn der Fleck sich nicht mit Wasser entfernen lässt, reibe die Stelle mehrmals mit Spülmittel oder Waschmittel ein und wasche das Gewebe aus.
  • Sollte nach einer anschließenden Wäsche immer noch Farbe im Shirt sein, lasse den Stoff trocknen und verwende alkoholhaltiges Lösungsmittel, um den Fleck zu entfernen. Nagellackentferner, Alkoholreiniger oder Desinfektionsspray sind geeignete Löser.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

FrageAntwort
Kann man Bikinis und Schwimmbekleidung mit Textilmarkern bemalen?Badebekleidung besteht aus Kunststofffasern, die die meisten Farben nicht aufnehmen. Wahrscheinlich wäscht sich die Farbe auf diesem Material leicht aus.
Welche Farben sind auf schwarzen Stoffen sichtbar?Lackhaltige, deckende Farben können auch auf dunklen Stoffen genutzt werden. Diese müssen meistens mit Hitze fixiert werden.
Funktionieren Textilmarker auf Jeans?Ja! Auch hier sind Textilstifte für dunkle Stoffe besser geeignet als solche für helle Stoffe.
Kann man Schuhe mit Textilmarkern bemalen?Sneaker customizen ist ein riesen Trend. Je individueller, desto besser! Da die Sohlen nicht hitzebeständig sind, solltest Du die Farbe mit einem Föhn trocknen oder selbsttrocknende Marker nutzen.
Wo kann man Textilmarker kaufen?Gute Marker findest Du im Bastelläden oder in Online-Versandhäusern. Auch in 1-Euro-Shops und Spielwarenläden sind kleine Sets zu finden, die Qualität lässt bei diesen Modellen aber oft zu wünschen übrig.
Wie umweltfreundlich sind Textilmarker?Nicht sehr umweltfreundlich. Alle Produkte auf dem Markt bestehen aus nicht-recycletem Kunststoff. Auch Mikroplastik-Müll kann bei manchen Farben anfallen. Alternativ kannst Du wasserbasierte Textilfarben aus Gläsern verwenden, die es in Kreativmärkten zu kaufen gibt.

Weiterführendes

So funktioniert Seidenmalerei:

Kleidung mit Aufdruck richtig bügeln:

Bastelanleitung für Schablonen:

nach oben