Cookies

Cookie-Nutzung

Faber-Castell Füller – Qualität mit Tradition

Zur riesigen Faber-Castell Gruppe gehören verschiedene Marken, die Füller in unterschiedlichen Preisklassen herstellen. Qualitative Füllfederhalter für die Schule, für die Uni oder für Deinen Schreibtisch im Büro findest Du bei Faber-Castell zu vergleichsweise geringen Preisen. Für Schreibliebhaber bietet der Konzern unter dem Markennamen Graf von Faber-Castell Edelfüller mit hochwertigen Federn aus rhodiniertem Edelstahl und Gold an.
Besonderheiten
  • Konzern bezeichnet sich „klimaneutral“
  • Sehr hochwertige Federn
  • Schlichte und elegante Designs

Faber Castell Füller Test & Vergleich 2020

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Die Faber-Castell Gruppe produziert hochwertige Füller für Kinder, Erwachsene und für Schreibliebhaber mit hohen Ansprüchen. Die bekanntesten Modelle von Faber-Castell kosten durchschnittlich etwa 40 bis 50 Euro, die Luxusmodelle von Graf von Faber-Castell kosten bis zu 3500 Euro.
  • Ein Füller der Marke sollte laut Hersteller ein ganzes Leben lang halten. Besonders hochwertig verarbeitet sind die Federn, die bei den meisten Modellen aus Edelstahl mit Iridiumkorn bestehen (Luxusmodelle sind mit handeingeschriebenen Goldfedern ausgestattet).
  • Abgesehen von Grundschul-Füller Scribolino und dem Basic-Modell Grip bestehen sämtliche Faber-Castell Füller aus rostfreien und bruchfesten Metallen.

Faber-Castell Füller Grip in Schwarz

Faber-Castell Füller Grip in Schwarz
Besonderheiten
  • Schaft und Griff aus mattschwarzem Kunststoff
  • In 12 weitere Farben erhältlich (blau, hellblau, rosa/orange und pink/orange, silber, schwarz, türkis, gold, blau/metallic, blau/hellblau, silber matt, türkis/lemon)
  • Edelstahlfeder Stärke M
  • Metallclip an der Kappe
  • Grip-Punkte am Schaft (wie bei Faber-Castell Buntstiften)
12,91 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Standard-Füller für alle Fans der Grip-Punkte: Hochwertige Buntstifte mit typischen Grip-Punkten gehören zu den Aushängeschildern des Herstellers. Für das Grip-Füllfederhaltermodell haben die Faber-Castell Designer dieses unverwechselbare Erkennungsmerkmal von Holzstiften auf Patronenfüller übertragen. Das Modell ist mit Konvertern und normalen Patronen der Marke (und in der Regel auch mit allen Unversal/No-Name Patronen). Die runde Griffzone sorgt für ein angenehmes Schreibgefühl für Links- und für Rechtshänder und hinterlässt auch nach längerem Arbeiten keine unangenehmen Druckstellen an den Fingern.
Der Grip scheint zu halten, was er verspricht, und sorgt für ein angenehmes und hochwertiges Schreibgefühl, trotz der einfachen Kunststoffhülle. Für Nutzer mit einer sehr kleinen Handschrift könnte die M-Feder etwas zu stark auftragen. Abgesehen von wenigen Produktionsfehlern haben die Kunden kaum Kritik anzumerken. Wer lieber mit Kolbenfüllhaltern schreibt, kann den Grip mit einem passenden Konverter leicht umfunktionieren.

Faber-Castell e-motion Füller aus Holz

Faber-Castell e-motion Füller aus Holz
Besonderheiten
  • Schaft aus Birnbaumholz
  • Griff, Kappe und Kopf sind verchromt.
  • Edelstahlfeder (Stärke M, B, F oder EF)
  • Drei Varianten: Birnbaumholz braun, Birnbaumholz dunkelbraun, Birnbaumholz schwarz
  • Patronen- und Konvertersystem (Konverter enthalten)
77,13 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Das Multitalent aus edlem Holz: Wer viel schreibt, für den ist der gut ausgewogene e-motion Füllfederhalter ein praktischer Begleiter in der Federmappe und macht sich auch auf Schreibtischen von Unternehmern gut. Neben der großen Auswahl an Federstärken ist vorallem das Patronen-/Konvertersystem eine Besonderheit des Modells: Der Füller kann sowohl mit Patronen als auch mit dem passenden Kolbenkonverter ausgestattet werden. Ein Konverter ist in jeder Lieferung enthalten, sodass Du jederzeit zwischen Patronentinte und Tinte aus dem Fass wechseln kannst.
Kunden nutzen den flexiblen Füller gern in der Schule, in der Universität oder im Büro. Das materialsparende Kolbensystem wird am häufigsten genutzt. Die Bewertungen für das Modell fallen fast allesamt exzellent aus. Leider hat die Kappe einen entscheidenden Nachteil: Beim Zuschrauben greifen Kunststoff- und Metallgewinde ineinander. Das führt dazu, dass das Kuststoffgewinde in der Kappe bei häufigem Gebrauch locker sitzt und sich im schlimmsten Fall gar nicht mehr aufschrauben lässt.

Faber-Castell Ambition OpArt Flamingo in rosa

Faber-Castell Ambition OpArt Flamingo in rosa
Besonderheiten
  • Schaft aus Edelharz, Farbe „Flamingo“ (rosa mit 70s Muster)
  • Griffstück, Kopf und Kappe sind verchromt.
  • Edelstahlfeder (Stärke M, F oder EF), auch als Kugelschreiber bestellbar
  • Feder mit feinen Gravuren
  • Kolbenkonverter inklusive
77,13 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Design und Qualität vereint in einem Füller: Der feminine und stylische Ambition Flamingo ist ein echter Hingucker und wirkt trotzdem hochwertig und edel. Die Kombination aus knalligen Farben und schlichter Form macht den Füller attraktiv für Schreibfans in jeder Altersklasse. Ein Kolbenkonverter liegt jeder Lieferung bei – so kannst Du frei wählen, ob Du lieber Patronen einsetzen oder Tinte aus einem Fass ziehen möchtest.
Im Amazon-Angebot sind keine negativen Bewertungen aus Deutschland zu finden. Kunden sind mehr als zufrieden mit dem rosa Füller und empfehlen ihn gern weiter. Besonders gut werden die Schreibeigenschaften der weichen Edelstahlfeder bewertet. Auch auf rauem Papier gleitet die Feder ohne kleinste Kratzer über die Oberfläche. Der erschwingliche Preis in Kombination mit stylischem Design und hochwertiger Schreibmechanik macht den Füller im Nu zum Lieblingsstift seiner Nutzer.

Faber-Castell Patronen in königsblau

Faber-Castell Patronen in königsblau
Besonderheiten
  • Farbe: königsblau
  • In vier weiteren Farben erhältlich: rot, pink, schwarz, türkis
  • 6 Patronen im Vorratspack, außerdem wählbar: Tintenglas 32 ml, Tintenglas 62,5 ml, Großraumpatronen (5 Stück), Vorratspackung 3 x 6 Patronen
  • Mit jedem Standard-Patronenfüller kompatibel.
  • Löschbare Tinte
0,80 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Die Standard-Tinte für jeden Faber-Castell Füller: Königsblau ist die am häufigsten verwendete Tintenfarbe und wirkt auf jedem Papier hochwertig und nicht zu bunt. Die Tinte ist mit einem Tintenlöscher vollständig lösbar, sodass auch Schreibanfänger saubere und fehlerfreie Texte schreiben können. Außerdem sind vier weitere Farben im Shop in Form von Fässern und Patronen erhältlich. Die Tinte ist übrigens nicht lichtecht, das heißt, dass sie alters- oder umweltbedingt verblassen kann. Für wichtige Dokumente etc. sollte deshalb spezielle Dokumenttinte verwendet werden.
Unter den vielen positiven Bewertungen sind nur wenige Reviews mit relevanten Kritikpunkten zu finden. Einige Nutzer berichten, dass die Tinte leicht eintrocknet und so Federn und Kanäle im Füller verstopft. Der Füller trocknet so leicht aus und schreibt schon nach wenigen Tagen ohne Gebrauch ein. Darüber hinaus wird öfter erwähnt, dass stark pigmentierte Farben wie rot und schwarz sich nicht mit einem herkömmlichen Tintenkiller löschen lassen. Der Farbton ist im Vergleich zu anderen Marken eher knallig („Hollandflaggen-Blau“, wie es ein Nutzer beschreibt), was den meisten Kunden gut gefällt, einige Erstkäufer aber zunächst überrascht.

Scribolino Schulfüller Set mit Tintenlöscher und Patronen

Scribolino Schulfüller Set mit Tintenlöscher und Patronen
Besonderheiten
  • In fünf Farbausführungen erhältlich (Farbe nicht wählbar, wird zufällig gewählt!)
  • Anfängerfeder (Stärke A) mit Iridiumkorn (Rechtshänder-Modell)
  • Im Set enthalten: 2 Tintenlöscher, 1 Füller und ein 6er-Pack Tintenpatronen.
  • Sichtfenster für Tintenpatronen
  • Geschwungener Kappenkopf (für Anhänger oder zum Festclippen)
29,16 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Das Anfänger-Set für Schüler: Mit dem Starter-Set sind Kinder perfekt ausgestattet, um das Schreiben mit dem Füller zu lernen und ins neue Schuljahr zu starten. Für Anfänger ist ein Tintenlöscher besonders praktisch: Kleine Fehler müssen so nicht durchgestrichen werden und das Schriftbild wirkt trotz kleinerer Ausrutscher und Rechtschreibkorrekturen gleichmäßig und ordentlich. Eine Besonderheit des Scribolino-Modells ist die geschwungene Kappe, die eine kleine Schlaufe zum Befestigen von Anhängern und Bändchen bildet. So geht die Kappe nicht verloren, auch wenn es auf dem Tisch mal unübersichtlich wird.
Die meisten negativen Kundenbewertungen für das Anfänger-Set beziehen sich auf die Farbe. Der Hersteller gibt jedoch klar an, dass keine Farbauswahl möglich ist und das Set in zufälliger Farbe geliefert wird. Hinsichtlich der Qualität der Tintenlöscher gehen die Kundenmeinungen stark auseinander: Einige wenige Kunden berichten, dass die Löschspitze schnell austrocknet oder ihre Löschkraft verliert, andere Kunden loben die lange Haltbarkeit und die gute Löschkraft der Tintenkiller besonders heraus. Wenn Du flexibel bist, was das Design angeht, kannst Du das Set also vorbehaltlos ausprobieren.

Welche Füller werden von Faber-Castell produziert?

Die Faber-Castell Gruppe führt zwei Marken von Füllfederhaltern für verschiedene Zielgruppen. Zur Edelmarke Graf von Faber-Castell gehören sieben hochwertige Serien, sowie jährliche Pen of the Year Reihen und Limited Editions. Im Standard-Produktkatalog führt das Unternehmen neun verschiedene Produktlinien, darunter auch den Scribolino-Schulfüller für Kinder. Bei fast allen Füllern des Herstellers findet sich ein Faber-Castell Schriftzug an der Kappe oder am Schaft. Die wichtigsten Infos zu den verschiedenen Serien und Modellen findest Du in unserer praktischen Vergleichstabelle:

Faber-Castell Füller im Vergleich

Serie/ModellDetails
Scribolino
  • Schulfüller für Kinder mit buntem Design.
  • Korpus und Kappe aus Kunststoff mit geschwungener Schlaufe zur Befestigung von Bändchen und Anhängern.
  • Ergonomische Dreifinger-Griffzone
  • Sechs Tintenfenster entlang des Schaftes (Raketen-Optik)
  • Rechts- und Linkshändermodelle sind erhältlich.
  • A-Feder mit Iridiumkorn für einen kratzfreien und sauberen Duktus.
  • In fünf Farbausführungen erhältlich: violett/brombeer, rot mit Zierelementen in orange, blau, grün, schwarz (mit grauen Zierelementen)
  • Bei vielen Onlineangeboten variieren die Farben leicht von den Standard-Farben (abweichende Farbkombinationen, andersfarbige Kappenringe etc.)
  • Günstiger Qualitäts-Schulfüller, der Kaufpreis liegt je nach Anbieter zwischen 13 und 17 Euro.
Grip
  • Edle Form, buntes Design: Die typischen Grip-Punkte dienen beim Füller nur zur Dekoration.
  • Runde Soft-Griffzone (für Links- und für Rechtshänder geeignet)
  • Mit Konvertern kompatibel (kann zum Kolbenfüller umfunktoniert werden).
  • Hochwertige Edelstahlfeder der Stärke M, B, F oder EF
  • High-End Variante in edlen Farbkombinationen und mit auffälligeren Zierelementen: Grip Edition
  • Farbenvariationen: Grip Edition: gold oder schwarz, Grip Classic: Pink/orange, blau/hellblau, türkis/gelb, silber/grau, tiefschwarz oder blau/dunkelblau, Grip Pearl Edition: mint, rosé oder türkis
  • Günstiger Füller für Jugendliche und Erwachsene, die Kosten liegen je nach Modell zwischen 15 und 25 Euro.
Ondoro
  • Massiver, hochwertiger Füller mit hexagonal geformtem Schaft.
  • Weißes Etui inklusive
  • Ein Konverter liegt jeder Lieferung bei (kann als Patronen- und als Kolbenfüller genutzt werden).
  • Edelstahlfeder (Stärke M, B, F oder EF)
  • Kappe und Kopf aus hochglänzend verchromtem Metall
  • In verschiedenen Variationen erhältlich: Graphitschwarz: Der Schaft besteht aus mattschwarz lackiertem Edelharz; Räuchereiche: Schaft aus echtem Eichenholz.
  • Edelharz orange: Selbsterklärend, der Schaft ist orange.
  • Hohe Preisklasse (Kaufpreis je nach Modell circa 120 bis 140 Euro)
Neo Slim
  • Sehr schlankes, rundes und gerades Design.
  • Korpus und Kappe nach Modell aus Edelstahl oder aus Metall.
  • Hochwertige Edelstahlfeder (Stärke M, B, F oder EF)
  • Kompatibel mit dem Standard-Konverter (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • In verschiedenen Varianten erhältlich: Neo Slim Metall: schwarz/roségold mit golden beschichteten Zierelementen oder schwarz/schwarz mit schwarzer Feder; Neo Slim Edelstahl: matt oder glänzend verarbeitet.
  • Mittlere Preisklasse, je nach Modell kostet der Neo Slim zwischen 35 und 60 Euro.
Loom
  • Metallic-Optik und modernes, leicht geschwungenes Design
  • Rillen am Griffstück
  • Mit Konverter kompatibel (nicht enthalten)
  • Edelstahlfeder Stärke M, B, F oder EF
  • Verschiedene Varianten sind erhältlich: Metallic: Schaft und Clip sind silber-glänzend verchromt, die Kappe ist grau, hellblau oder oliv-metallic und matt; Gunmetal: Schaft in dunklem Metallic-Look (matt oder glänzend), die Kappe ist schwarz mit silbernem Clip
  • Mittlere Preisklasse (Kosten um die 50 Euro)
Hexo
  • Schaft und Kappe aus eloxiertem Aluminium
  • Hexagonale Form (weniger massiv als der Ondoro)
  • Edelstahlfeder Stärke M, B, F oder EF
  • In drei Varianten erhältlich: glänzend-schwarz mit schwarzem Korpus, schwarzer Feder und schwarzem Clip; matt-silber mit schwarzem Griff; matt-rosé mit schwarzer Feder und schwarzem Clip
  • Mittlere Preisklasse (circa 35 Euro im Handel)
  • Weißes Geschenketui inklusive
e-motion
  • Massives und modernes Design („Zigarrenform“)
  • Korpus aus guillochiertem Metall (beim Holz-Modell mit Mantel aus Birnbaumholz)
  • Als Patronenfüller und als Kolbenfüller nutzbar (Konverter enthalten).
  • Edelstahlfeder Stärke M, B, F oder EF
  • Drei Varianten sind erhältlich: Pure Black: Schwarzer Schaft aus eloxiertem Aluminium (fein guillochiert), Griff und Kappe sind mattschwarz verchromt, Feder aus schwarzem Edelstahl; Holz: Schaft aus Birnbaumholz (rotbraun, dunkelbraun oder schwarz mit natürlicher, individueller Maserung), Kappe und Griffstück aus hochglänzend verchromtem Metall; Pure Silver: Schaft, Griff und Kappe aus matt verchromtem Metall, der Schaft ist zusätzlich fein guillochiert.
  • Hohe Preisklasse (Pure Silver und Pure Black sind ab circa 170 Euro erhältlich, die Holzvariante ist etwas günstiger)
Essentio
  • Highlights: Hochwertiges und modernes Design, schlichte Form und gute Haptik.
  • Griffzone mit Softlack-Beschichtung und Rillen
  • Edelstahlfeder Stärke M, B oder F
  • Sechs Varianten sind erhältlich: Black Carbon: Schaft aus glänzend veredeltem Carbon; Metall glänzend: Glänzend verchromter Schaft mit matter Kappe; Metall silber-matt: Schaft aus matt verchromtem Metall, die Kappe und die Griffzone sind matt-schwarz; Aluminium Rosé: Schaft, Kappe und Griffzone bestehen aus eloxiertem Aluminium mit Roséfärbung; Aluminium Blau: Komplett aus eloxiertem Aluminium mit blauer Färbung; Aluminium Schwarz: Aus eloxiertem Aluminium in matt-schwarz.
  • Mittlere Preisklasse, ab circa 30 Euro erhältlich
AMBITION
  • Design-Füller mit Schaft aus besonderem Material.
  • Symmetrisches, schlankes Design
  • Kappe, Griffzone und Endstück bestehen aus glänzend verchromtem Metall.
  • Edelstahlfeder Stärke M, B, F oder EF
  • Viele verschiedene Schaft-Materialien sind wählbar: Birnbaum mit Schaft aus rotbraunem Birnbaumholz; 3D Leaves mit Schaft aus graviertem Edelharz in schwarz (Blattmuster); 3D Croco mit aufwendiger Gravur im Krokodilsleder-Look, Farbe braun; Nussbaum mit Schaft aus fein gemasertem Nussbaumholz; Edelharz mit Schaft aus gebürstetem schwarzem Edelharz; Op Art Serie: Der Edelharz-Schaft weist feine, geometrische Guillochen auf, die sich farbig vom Untergrund abheben. Farben: Pink Sunset, White Sand, Black Sand, Mint Green, Sky Blue, Blue Lagoon, Flamingo, Water Lily; Rhombus mit einem glänzend veredelten Edelharz-Schaft mit feinen Guillochen in Kissenform; Edelstahl (strichmattiert); Cocos aus Kokosholz mit markanter Maserung
  • Hohe Preisklasse, je nach Modell ist mit 60 bis 130 Euro zu rechnen.

Diese Graf von Faber-Castell Edelfüller sind aktuell erhältlich

ModellDetails
Classic
  • Schlankes, edles Design mit fein verarbeiteten Zierringen und kanneliertem Schaft.
  • 18-karätige Bicolor-Goldfeder mit feinen Gravuren und Iridiumspitze (von Hand gefertigt und eingeschrieben) für perfekten Schreibfluss.
  • Verschiedene Edelmaterialien werden verwendet: Drei Varianten zeichnen sich durch einen Schaft aus seltenem Urwaldholz aus: Ebenholz, Permambuk, Grenadill; Sterlingsilber (einheitlich, teuerstes erhältliches Classic Modell); Platiniert (einheitlich); Macassar (Black Edition): Bei diesem Modell erscheint die handgefertigte Feder durch eine Rutheniumbeschichtung dunkelgrau, Griff und Kappe bestehen aus schwarzem Metall (glänzend verchromt). Der Schaft besteht aus massivem Massakar-Holz.
  • Je nach Modell ist mit Kaufpreisen zwischen 550 und 850 Euro zu rechnen.
Classic Anello
  • Die Form gleicht dem Classic-Modell, der Schaft ist jedoch nicht kanneliert, sondern glänzend lackiert und mit vier Zierringen versehen.
  • Handgefertigte 18-K Bicolor-Goldfeder mit feinen Gravuren (Stärke M, B, F, EF, OM oder OB)
  • Griff, Zierringe und Kappe bestehen aus hochglänzend verchromtem Metall (außer beim Roségold-Modell).
  • Vier verschiedene Varianten sind erhältlich: Elfenbein und Schwarz (Edelharz, glänzend); Grenadill (Holz); Roségold (Schaft aus schwarzem Edelharz, Korpus rosévergoldet (teuerstes Modell mit circa 600 Euro)
  • Für den High-End Füller bezahlen Kunden im Handel etwa 460 bis 560 Euro.
Tamitio
  • Stilvoller Füller (Form gleicht dem Classic Modell) in angenehmen matten Farbnuancen.
  • Aus glänzend verchromtem Metall, der Schaft wird mehrfach lackiert und fein kanneliert.
  • Als Patronen- und als Kolbenfüller nutzbar.
  • Rhodinierte Edelstahlfeder, Stärke M, B, F oder EF
  • Ausgewählte Farben sind erhältlich: Schwarz, Rosé, Nachtblau; Stone Grey mit Schaft und Kappe aus grau eingefärbtem Metall; Black Edition mit schwarzer Feder und matt-schwarzer Kappe
  • Preis zwischen 200 und 300 Euro.
Intuition Platino
  • Formgleich mit dem Classic Modell (typische Graf von Faber-Castell Form)
  • Schaft besteht aus einem Stück (kein gesondertes Griffstück)
  • Als Patronen- und als Kolbenfüller nutzbar
  • Kappe aus glänzend verchromtem Metall
  • Handgefertigte Bicolor-Goldfeder (Stärke M, B, F, EF, OM oder OB), sorgsam eingeschrieben.
  • Varianten: Ebenholz aus schwarzem Metall und pechschwarzem Ebenholzschaft (kanneliert); Grenadill mit dunkelbraunem Schaft aus fein bearbeitetem Grenadill-Holz und platinierter Kappe; Pernambuk mit Schaft aus fein gemasertem Pernambuk-Holz und platinierter Kappe; Schwarz mit kanneliertem Edelharz-Schaft und platinierter Kappe.
  • Hohe Preisklasse (ab circa 780 Euro erhältlich)
Guilloche
  • Die Form ist typisch für Graf von Faber-Castell Füller: Schlank, schlicht und zylindrisch mit breitem Kappenkopf.
  • Rhodinierte 18-karätige Goldfeder mit feinen Gravuren, von Hand gefertigt und eingeschrieben (Stärke M, B, F, EF, OM, OB)
  • Feine Guillochen-Struktur am Edelharz-Schaft (handgefertigt)
  • Verschiedene Varianten sind erhältlich: Burned Orange, India Red Electric Pink, Turqouise, Gulf Blue, Schwarz, Cognac, Rhodiniert (extra feines Muster), Ciselé anthrazit (besonderes Guillochen-Muster), Viper Green, Olive Green, Violet Blue, Yozakura (rosa)
  • Erschwingliches Luxusprodukt, ab circa 350 – 380 Euro erhältlich.
Bentley Kollektion
  • Design entstand in Kooperation mit dem Luxus-Automobilhersteller Bentley.
  • Die Form unterscheidet sich leicht von den klassischen Modellen (abgerundete Kappe mit typischer Bentley-Ränderung)
  • Als Patronen- und als Kolbenfüller nutzbar.
  • Bentley und Graf von Faber-Castell Schriftzüge sind in die Kappe eingraviert, der Zierring am Kappenkopf ist mit 24-karätigem Gold beschichtet.
  • Federstärke M, B, F oder EF
  • Verschiedene Varianten sind aktuell erhältlich: Bentley Limited Edition Centenary: Korpus, Kappe und Feder sind PVD-beschichtet und glänzend-schwarz, der Schaft ist fein guillochiert; White Satin: Rhodinierte Edelstahlfeder, perlweiß glänzender Schaft mit Guillochen im Bentley-Diamantmuster, die Metallteile sind glänzend verchromt; Sequin Blue: Design wie beim White Satin, der Schaft ist blau und nicht perlweiß lackiert; Tungsten: Rhodinierte Feder und Guillochen mit Diamant-Muster wie bei den Vorgängern. Der Schaft ist anthrazitfarben; Ebony: Das metallische Griffstück ist größer als bei anderen Bentley-Modellen, der Schaft besteht aus tiefschwarzem Ebenholz mit natürlicher Maserung. Die 18-karätige Bicolor-Magnum-Goldfeder und die platinierten Metallteile werten das Modell zusätzlich auf (Preis fast doppelt so hoch wie bei anderen Bentley-Modellen des Herstellers).
  • Kaufpreis je nach Modell circa 400 oder 600 Euro, das Ebenholz-Modell kostet circa 1200 Euro.
Limited Editions
  • Die klassische Form der Füller wird beibehalten, besonders sind die Schaft-Materialien und -formen.
  • Standard für die Limited Editions ist eine zweifarbige 18-K Goldfeder mit Iridiumspitze, Stärke M, B, F oder EF.
  • Aktuell sind folgende Varianten erhältlich: Snake Wood mit Schaft aus rotbraunem Schlangenholz; Heritage Ottilie: Kappe und Griffstück bestehen aus 925er Sterlingsilber, der hexagonale Metallschaft ist aufwendig lackiert (violett) und weist feinste Handgravuren auf; Heritage Alexander: Hexagonaler Metallschaft in dunkelgrün mit feiner Gravur, Kappe und Griffstück bestehen aus Sterling-Silber
Pen of the Year
  • Massive Meisterstücke, von Hand gefertigt und mit seltenen Materialien gemacht.
  • Jedes Jahr entwirft der Hersteller einen Edelfüller als Hommage an verschiedene Materialien, Orte oder kulturelle Themenbereiche.
  • 18-karätige Bicolor-Goldfeder, von Hand eingeschrieben und mit spezieller Gravur (Stärke M, B oder F)
  • Sehr hohe Preisklasse, der Kaufpreis liegt je nach Modell zwischen 2500 und 4000 Euro.
  • Zertifikat mit Seriennummer liegt jeder Lieferung bei.
  • Beispiele für beliebte Editionen der letzten Jahre: Perlrochenleder mit Echtleder vom Rochen (2005); Satinholz mit Holzschaft im Fischgrätenmuster (2008); Rosshaar mit Webung aus Echthaar als Schaftummantelung (2009); Mooreiche: Das Holz der Mooreiche wird aufwendig aus Sümpfen geborgen und ist zehntausende von Jahren alt. Zusätzlich sind die Metallteile mit 24-karätigem Gold beschlagen. (2012)
  • Catherine Palace St. Petersburg (Katharina die Große) mit Jaspis-Steinen und Kettenmuster (2014); Sanssouri Potsdam: Schaft geschmückt mit echten grünen schlesischen Serpentinen (2015); Schloss Schönbrunn Wien: Schaft mit Onyx-Platten und Holz vom Riegelahorn (2016); Samurai: Schaft aus schwarzem Magnolienholz mit 24-K goldbeschichteter Gravur eines japanischen Sprichworts (2019); Sparta: Rhutenium-beschichteter Metallschaft mit eingefrästen Verzierungen, die Form der Kappe ist einem Legionärshelm nachempfunden. (2020)

Was macht die Feder beim Faber-Castell Füller so besonders?

Das Unternehmen bewirbt seine Füllfederhalter-Kollektionen mit dem Versprechen, dass Faber-Castell Füller besonders geschmeidig über das Blatt gleiten und ein angenehmes Schreibgefühl garantieren. Die meisten Federn bestehen aus Edelstahl mit Iridiumkorn für einen weichen Duktus. Luxusmodelle sind mit Goldfedern ausgestattet – wo andere Hersteller häufig 14-karätiges Gold nutzen, gibt Faber-Castell sich nur mit 18-karätigem Gold zufrieden. Einfarbige High End-Federn werden rhodiniert.

Diese Federstärken sind erhältlich:

  • M – Standard-Breite, Strichstärke circa 1 mm
  • B – Breite Feder für Kalligrafie-Schrift
  • F – Feine Spitze, die Strichstärke liegt bei circa 0,8 mm
  • EF – Extra feine Spitze für filigrane und kleine Handschriften
  • OM – Abgeschrägte Spitze mittlerer Stärke
  • OB – Die Spitze ist abgeschrägt und extra breit
  • A – Anfängerfeder (Scribolino)

Feder wechseln oder austauschen

Wenn Du beim Ausprobieren Deines neuen Füllers bemerkst, dass die Federbreite nicht zu Dir passt, kannst Du die Feder innerhalb von drei Monaten nach dem Kauf durch den Service austauschen lassen. Dazu musst Du den (unbeschädigten) Füller nur innerhalb des Garantiezeitraums einsenden. Für einige Schreibgeräte wie das Ambition Modell oder den Grip Füller werden Ersatzspitzen zum manuellen Austausch angeboten.

Wie nachhaltig ist Faber-Castell wirklich?

Da „Nachhaltigkeit“ kein geschützter Begriff ist und jedes Unternehmen sich per se als „nachhaltig“ bezeichnen darf, tun das auch die meisten, ungeachtet ihrer tatsächlichen Nachhaltigkeitsbemühungen. Besonders bei Branchengiganten und -vorbildern wie Faber-Castell sollten sich umweltbewusste Nutzer deshalb genau über die ökologischen Vor- und Nachteile beim Kauf Gedanken machen. Glücklicherweise erfüllt der Weltkonzern bereits zahlreiche Umweltauflagen und bemüht sich aktiv um gute Arbeitsbedingungen für Lieferanten und Rohstoffproduzenten weltweit. 10.000 Hektar Wald in Brasilien gehören zu Faber-Castell – diese hauptsächlich monokulturelle Waldfläche (wobei ein Teil bewusst als Mischwald gehalten wird, um Flora und Fauna in der Gegend nicht allzu stark zu beeinträchtigen,) rechnet der Konzern in seine CO²-Bilanz mit ein. Daher tauchen in Produktbeschreibungen häufig Angaben wie „CO²-neutrale Produktion“ auf, was hier nicht bedeutet, dass kein CO²-Ausstoß stattfindet oder aktive Ausgleiche unternommen werden. Auch die FSC-Zertifikate verschleiern, dass das Unternehmen durchaus seltene tropische Urwaldhölzer für bestimmte Modelle nutzt, die nicht kultiviert werden können und deshalb wild gefällt werden.

Vor- und Nachteile der Umweltpolitik des Unternehmens

VorteileNachteile
  • Laut eigenen Angaben stammen 82 % der weltweit genutzten Energie für Produktionen aus erneuerbaren Quellen.
  • Ein Drittel des Faber-Castell Waldes in Brasilien bleibt unberührt.
  • Fast alle Füllermodelle können zu Kolbenfüllfederhaltern umfunktioniert werden (kein Patronenmüll).
  • In jährlich veröffentlichten Fact Sheets legt das Unternehmen seine Nachhaltigkeitsbemühungen offen.
  • Große Forstwaldfläche in Brasilien (trägt zur Verdrängung heimischer Arten bei).
  • Seltene Tropenhölzer werden verarbeitet (zum Beispiel Ebenholz, Permambuk und Grenadill-Holz, alle drei Arten sind wegen übermäßiger Abholzung stark gefährdet!)

Faber-Castell Tinte: Diese Farben sind erhältlich

  • Viele Graf von Faber-Castell Farben sind dokumentecht, das heißt, dass sie nicht durch UV-Strahlung beschädigt werden oder verblassen.
  • Standard-Farben (als Patrone und als Fass erhältlich): rot, pink, königsblau, türkis, schwarz.
  • High End Farben (nur als Fass erhältlich): Royal Blue, Cognac Brown, Burned Orange, Electric Pink (nicht lichtecht); Carbon Black, Stone Grey, Midnight Blue, Royal Blue, Cobalt Blue, Gulf Blue, Turquoise, Deep Sea Green, Viper Green, Moss Green, Olive Green, Hazelnut Brown, India Red, Garnet Red, Violet Blue

Wie kommen Füller des Herstellers bei Experten an?

Für Experten sind Faber-Castell Füller aufgrund ihrer typischen, eher schlichten und geraden Form sofort erkennbar. Diese Form hat sich durchaus bewährt: Der Stift liegt ausgeglichen in der Hand und gleitet weich über das Papier. Die hochwertigen Federn, die in den Schreibgeräten verbaut sind, bewegen die meisten Fans dazu, sich für Füller des Herstellers zu entscheiden. Bei den Edelmodellen von Graf von Faber-Castell stehen besondere Materialien im Fokus. Die handeingeschriebenen Federn weisen nie Materialfehler auf, weshalb Schreibliebhaber sich gern einen Luxusfüller der Marke gönnen und meist lebenslang nutzen.

Videovergleiche: Das denken Kunden über verschiedene Modelle

Review zum Grip:

Review zum Tamitio:

Review zum Scribolino:

Review zum LOOM:

FAQ – Diese Fragen werden häufig gestellt

FrageAntwort
Wie reinige ich einen Faber-Castell Füller richtig?Mindestens einmal jährlich solltest Du Deinen Füller reinigen, ob Standard- oder Luxusmodell. Dazu kannst Du einfach die Patrone oder den Konverter entfernen und lauwarmes Wasser durch die Spitze laufen lassen. Nach kurzem Abtrocknen mit einem fusselfreien Tuch ist der Stift wieder verwendbar.
Sind alle Tintenfarben löschbar?Nicht alle Farben sind mit herkömmlichen Löschstiften löschbar – für hartnäckige Farben bietet der Hersteller spezielle Tintenlöscher wie den Pink Ink Eraser an. Dokumentechte Tinte ist nicht löschbar.
Welche Modelle bestehen aus Metall?Fast alle Faber-Castell Füller bestehen aus Metall mit Federn aus Edelstahl oder aus Gold mit Iridiumkorn. Ausnahmen bilden die Modelle Grip und Scribolino, die aus Kunststoff gefertigt werden.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben