Cookies

Cookie-Nutzung

Origami Papier – Die Grundlage für kleine und große Papierkunstwerke

Kranich, Frosch oder ein komplexer Drache? Mit quadratischem Origami Papier gelingt Dir einfach jede Figur. Anfänger können mit den leicht zu faltenden Blättern ein Gefühl für Formen und Falten bekommen und sich in die Materie einarbeiten. Wir stellen Origami Papier und beliebte Alternativen vor, damit Du Deine Papierleidenschaft voll entfalten kannst!
Besonderheiten
  • Einseitig eingefärbt
  • Leicht faltbar
  • Alle Farben und Farbkombinationen
  • Quadratische Form
  • Standard-Maß 15 x 15 cm

Origami Papier Test & Vergleich 2021

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Vor dem Kauf solltest Du Dir überlegen, welche Figuren Du aus dem Papier herstellen möchtest. So kannst Du Größe und Farbe an Dein Vorhaben anpassen.
  • Origami Papier ist traditionell nur einseitig gefärbt und auf der Rückseite weiß. Es gibt auch zweifarbiges Origami-Papier, bei dem die Seiten mit unterschiedlichen Farben bedruckt sind.
  • Klassische Figuren werden aus quadratischem Papier geformt. Die meisten Hersteller setzen auf die üblichen 20 x 20 cm oder 15 x 15 cm Maße. Für besondere Projekte gibt es auch Papier mit bis zu 70 x 70 cm Umfang.

Kurasawa Origami Papier zweifarbig

Kurasawa Origami Papier zweifarbig
Besonderheiten
  • Maße: 7,5 x 7,5 cm
  • Bedruckt mit klassischen Origami-Mustern
  • Rückseite weiß
  • Japan-Import aus Kyoto
  • Washi Chiyogami Papier, 300 Blatt
6,95 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Mit diesem authentischen Origami Papier aus Japan kannst Du voll in die japanische Kunst des Papierfaltens eintauchen. Die quadratischen Blätter könnten kaum klassischer designt sein: Vorn sind typisch asiatische Muster erkennbar und die Rückseite ist weiß. Das Format ist kleiner als bei den meisten Herstellern: Mit nur 7,5 cm langen Außenkanten werden Deine Figuren besonders filigran.
Bastler können wunderbar mit dem Papier arbeiten und freuen sich über die exotischen Muster, die es hierzulande so kaum gibt. Das Faltpapier aus Japan ist allerdings nichts für Anfänger: Da die Quadrate nur halb so groß sind wie bei Standard-Origamis, die aus 15 x 15 cm großem Papier gefaltet werden, müssen sehr feine Knicke gelegt werden. Von fortgeschrittenen Faltern gibt es eine klare Kaufempfehlung!

Jackcell Origami Papier 15×15 cm

Jackcell Origami Papier 15x15 cm
Besonderheiten
  • 200 Blätter
  • Maße 15 x 15 cm
  • Einfarbig, 50 verschiedene Farben
  • 100 Wackelaugen inklusive
  • Premium-Papier
7,98 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Das Jackcell Set mit 50 verschiedenen Farben ist perfekt für Einsteiger. Die Blätter werden in vier Paketen geliefert, die jede der 50 Farben je einmal enthalten. Wird das Papier gefaltet oder geschnitten, entstehen keine Fransen. Damit Du Deinen Figuren Leben einhauchen kannst, liegen 100 Wackelaugen zum Aufkleben für 50 Papiertiere bei. So kannst Du mit Deinen Kindern einen ganzen Papierzoo erstellen und neue Techniken im Nu einüben.
Zum Basteln ist das Papier optimal. Die Blätter sind formecht, sodass Falten gerade und fein wirken. Das einfarbige Design passt zu bunten Tierfiguren, Herzen und Blumen, die auch hervorragend per Post verschickt werden können. Kunden fällt die gute Papierqualität schon beim ersten Faltversuch auf.

Avenue Mandarine Origami Papier Weihnachten 20×20 cm

Avenue Mandarine Origami Papier Weihnachten 20x20 cm
Besonderheiten
  • 12 verschiedene Themendesigns wählbar (Weihnachten, Halloween, Blumen etc.)
  • 60 Blätter, Design einseitig (hinten einfarbig gelb, rot oder grün, blau oder braun)
  • 70g/m² Clairefontaine Papier
  • 1 Stickerbogen mit Augen inklusive
  • Maße: 20 x 20 cm
n/a €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Mit dem Christmas Origamipaper von Avenue Mandarine kannst Du Geschenkverpackungen und Dekorationen im Weihnachtslook einfach selbst falten. Verschenk einfach mal etwas Selstgebackenes im Faltkörbchen oder dekoriere Dein Geschenk mit einer schönen Weihnachtsblume oder einem Herz mit Tannen und Schleifen. Jedes Blatt im Paket ist anders designt, damit Du viel Abwechslung in Deine Dekoideen bringen kannst. Wem 60 verschiedene Designs nicht reichen, der kann zusätzlich das Weihnachten 2 Paket bestellen, das 60 weitere tolle Designs enthält.
In den Kategorien Preis-Leistung, Verpackung, Dicke und Qualität vergeben Kunden mindestens 4 Sterne für die schön bedruckten Weihnachtsblätter. Leider sind nicht alle Blätter perfekt zugeschnitten, sodass Anfänger hin und wieder Probleme haben, Figuren exakt nachzufalten. Hin und wieder sind deshalb Korrekturen der Kanten nötig. Außerdem ist nicht jedes Paket mit 60 verschiedenen Farben bepackt: Einige Farben wiederholen sich, was die Kunden aber nicht weiter stört, da die Auswahl trotzdem riesig ist.

Clairefontaine Origami Papier in drei Größen, bicolor

Clairefontaine Origami Papier in drei Größen, bicolor
Besonderheiten
  • 20 Blatt 10 x 10 cm
  • 20 Blatt 15 x 15 cm
  • 20 Blatt 20 x 20 cm
  • Einseitiges Muster, Rückseite einfarbig (blau, türkis, rot, orange)
  • 10 maritime Motive (weitere Themen wählbar: Safari, Weihnachten, California Dream)
6,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Segelschiffe, Fische und Vögel – wir sind am Meer! Die maritim bedruckten Origamiblätter vom Trendhersteller Clairefontaine sind mit einer Stärke von 70 g/m² sehr leicht zu falten und bleiben trotzdem formstark. Drei verschiedene Größen wurden vorgeschnitten, sodass Du Figuren und Schachteln in allen Formaten ohne Zuschneiden herstellen kannst.
Rezensiert wurde das Produkt bisher hauptsächlich von französischen Kunden, die durchweg 5 Sterne vergeben haben. Die zweifarbigen Designs sind abwechslungsreich und eignen sich für Geschenke, Tischdekorationen und kleine Überraschungen in Briefen und Päckchen.

Was macht Origami Papier aus?

Japanische Origami-Kunst ist in Deutschland sehr beliebt: Das kunstvolle Falten ist leicht zu lernen, nimmt keinen Raum ein und es sind kaum Materialien nötig. Alles, was Du brauchst, um ein Origamimeister zu werden, sind Deine Hände und schönes Papier. Die meisten Origami-Anleitungen sind für quadratisches Papier geschaffen, es gibt aber auch Figuren, die aus A4 Papier, Geldscheinen oder bedruckten Streifen hergestellt werden.

KriteriumHinweise
Größe
  • Standardgröße: 15 x 15 cm, Figurengröße zwischen 4 und 7 cm²
  • Für kleine Figuren: 10 x 10 cm
  • Für Mini-Figuren: 7,5 x 7,5 cm
  • Mittelgroße Figuren: 20 x 20 cm
  • Extragroße Figuren: 30 x 30 cm
Stärke/Dicke
  • Optimal: 70 g/m²
  • Washipapier ist dünner (weniger als 50 g/m²)
  • Bastelkarton ist meist dicker (ab 120 g/m²)
Farbe
  • Einseitig bedruckt mit weißer Rückseite
  • Einseitiges Muster mit einfarbiger Rückseite
  • Beidseitig mit Muster bedruckt
  • Bicolor (verschiedene einfarbige Seiten)
Motiv
  • Weihnachten, Halloween, Geburtstag etc.
  • Punkte, Streifen und geometrische Muster
  • Marmor-Aufdruck
  • Maritime Muster
  • Florale Muster und Dschungelmotive
  • Sommer, Winter, Herbst oder Frühlingsmotive
Sonderformen
  • Papierstreifen zum Falten von Sternen
  • Motive mit Heißfolienprägung
  • Leuchtmotive (Glow-in-the-Dark)

Origami Techniken: Traditionell nur mit einem Papier

Es gibt zahlreiche verschiedene Origami-Techniken, die wiederum unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten zum Falten eröffnen. Der klassische Origami-Begriff meint ein (quadratisches) Papier, das in verschiedene Formen gefaltet wird. Für komplexere Figuren werden weiterentwickelte Techniken genutzt:

  • Modulare Origami-Technik: Verschiedene Origamiblätter werden zu einer großen Figur zusammengesteckt. Mit dieser Technik können mehrfarbige Figuren erstellt werden.
  • Tangrami: Eine komplexere modulare Form, bei der viele gleichförmige Elemente hergestellt werden, die später eine Form ergeben.
  • Wetfolding: Starkes Papier wird mit Wasser oder Kleister befeuchtet. Nasses Papier ist schwer zu falten, lässt sich aber wesentlich genauer formen. So können realistische Figuren hergestellt werden.
  • Kirigami: Falttechniken mit Einschnitten.

Falten mit Origami Papier – Anleitungen für einfache Figuren

Einige Origami Figuren wie Schiff, Frosch und Kranich gehören zum Grundrepertoire jedes Faltkünstlers. Auch Herzen, Blumen und Sterne passen zu fast jedem Anlass und lassen sich leicht falten. Wir haben ein paar einfache Anleitungen für die beliebtesten Figuren für Origami Anfänger gefunden:

Sterne falten

Es gibt verschiedene Sternformen, von denen manche einfacher und andere komplizierter zu falten sind. Am beliebtesten sind kleine Faltsternchen, die Du ganz einfach aus Papierstreifen herstellen kannst:

Weitere Stern Origamis:

Tiere basteln

Die Königsdisziplin für Origami-Anfänger ist der Kranich. Bei Youtube findest Du zu nahezu jedem Origami Vogel die passende Anleitung. Mit etwas Recherche findest Du sicher Anleitungen zu jedem Lieblingstier. Der Kranich ist eine besonders einfache Figur, die auch Kinder leicht erlernen können:

Weitere beliebte Figuren:

Schmetterlinge basteln

Papierschmetterlinge kannst Du in allen Formen, Größen und Farben basteln. Einfache Schmetterlinge sind für geübte Finger in Minuten faltbar, für kompliziertere Modelle musst Du Dir etwas Zeit nehmen, dafür machen sie umso mehr Eindruck. Für Origami Schmetterlinge mit runden Flügeln musst Du das Papier vor oder nach dem Falten passend zurechtschneiden. Hier ein einfaches Modell, mit dem Du Briefe und Postkarten aufhübschen kannst:

Weitere Bastelanleitungen für Schmetterlinge aus Papier:

Alternativen zu Origami Papier

Origamis kannst Du aus jeder Papiersorte falten. Zum Üben kannst Du altes Druckerpapier benutzen. Wichtig ist, dass das Papier vorher nicht geknickt oder zerknüllt wurde.

  • Druckerpapier
  • Pappe mit Kleisterbeschichtung (für Wet-Folding Technik)
  • Elefantenhaut
  • Geschenkpapier
  • Washi Papier
  • Transparentpapier

Verwendungsmöglichkeiten für Origamifiguren

Wenn Du einmal verschiedene Faltfiguren erlernt hast, kommen sie sicher überall zum Einsatz. Mit ein paar Handgriffen kannst Du anderen leicht ein Lächeln ins Gesicht zaubern oder tolle Dekoelemente für verschiedene Anlässe herstellen.

Für eine buntere Welt

  • Verschönere Briefe und Grußkarten mit selbstgebastelten Hinguckern aus buntem Papier.
  • In Päckchen kannst Du auch dreidimensionale Figuren unterbringen. So kannst Du Geschenkverpackungen mit liebevollen Extras versehen oder B2C-Bestellungen in Deinem Versandshop mit einem persönlichen Gruß versehen.
  • Auch dekorative Lesezeichen lassen sich mit Origamitechniken leicht herstellen.
  • Kinder können mit Figuren und Formen aus Pappe spielen. Baut zusammen eine ganze Welt aus Tieren und Pflanzen oder faltet ein dreidimensionales Puzzle für kleine und große Rateköpfe.
  • Bastle Dekoelemente für Fensterbänke und Tische einfach selbst oder hänge dekorative Origamifiguren ins Fenster.

Häufig gestellte Fragen

FrageAntwort
Wo finde ich Origami Anleitungen?Bei Youtube findest Du viele Videoanleitungen für einfache und komplexe Figuren. Im Bastelshop, bei Müller oder bei Amazon findest Du außerdem Anleitungsbücher für verschiedene Themen (Sterne, Tiere, Blumen etc.).
Braucht man bestimmtes Papier für Origamikunst?Prinzipiell kann jede Papiersorte verwendet werden. Je dicker das Papier, desto größer sollte die Figur gefaltet werden. Kleine Figuren lassen sich mit dicker Pappe kaum sauber herstellen.
Gibt es berühmte Origamikünstler?Akira Yoshizawa gilt als Begründer der modernen Faltkunst mit komplexen Figuren. Satoshi Kamiya ist immer noch aktiv und modelliert äußerst realistische Figuren. Der Franzose Eric Joisel ist ein Meister der Wet-Folding-Technik.
Wo kann ich mich mit Origami-Fans austauschen?In Internetforen und auf Künstlerplattformen wie Pinterest tauschen sich Faltfans aus der ganzen Welt aus. In Deutschland gibt es sogar den Origami Deutschland e.V., der regelmäßig Treffen für Fans veranstaltet.
Welche Figuren kann ich aus Geldscheinen falten?Klassische Motive für Geldscheine sind Rosen, Vögel, Herzen und andere Hochzeitsmotive. Wenn Du einen Schein durch einen Vorknick in quadratische Form bringst, kannst Du jede einfache Figur herstellen.

Weiterführendes

Origami Dampfer basteln:

Origamitechniken in der Wissenschaft und Technikbranche:

So eindrucksvoll arbeiten Origamimeister:

Origami Faltgeschichte für Kinder erzählen mit einem Stück Papier:

11 Origamistufen von einfach bis meisterhaft:

nach oben