Cookies

Cookie-Nutzung

Faber-Castell Buntstifte – Malausstattung vom Marktführer

Buntstifte von Faber-Castell sind in jedem Klassenraum und in fast jeder gut sortierten Federmappe von Hobbykünstlern und Profis zu finden. Kein Unternehmen stellt weltweit mehr Buntstifte pro Jahr her. Neben günstigen Starter-Sets und Aquarell-Buntstiften bietet das Unternehmen auch professionelle Luxuslinien wie die Albrecht Dürer Sets an. Alles Wissenswerte über die bunten Aushängeschilder von Faber-Castell erfährst Du hier:
Besonderheiten
  • Sets in unterschiedlichen Preisklassen
  • Auch einzeln erhältlich
  • Bis zu 120-teiligeSets
  • Buntstifte, Aquarellstifte, Pastellstifte

Faber-Castell Buntstifte Test & Vergleich 2020

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Buntstifte der Firma Faber-Castell sind klassisch in Holz gefasst und haben sechs Seiten, damit sie auf glatten Oberflächen nicht wegrollen.
  • Faber-Castell ist der weltweit führende Hersteller von holzgefassten Stiften. Buntstifte der Marke sind in jedem Schreibwarenladen und in fast jedem Supermarkt erhältlich.
  • Der Hersteller verkauft Einzelstifte und Sets in verschiedenen Ausführungen und Preisklassen. Vom günstigen 6-Stifte-Starterset bis hin zum 120-teiligen Profi-Stifteset sind verschiedene Varianten im Handel erhältlich.

Faber-Castell Buntstifte Set „Castle“ 60

Faber-Castell Buntstifte Set „Castle“ 60
Besonderheiten
  • Acht verschiedene Sets wählbar (Metall- oder Kartonetui, 12 – 60 Stifte)
  • Inklusive Spitzer, Bleistift und Radiergummi.
  • Minenstärke 3,6 mm
  • Härte OH
  • Bruchsicher verleimt
13,89 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Starter-Sets für jeden Maltyp: Die Faber-Castell CASTLE Starter-Sets sind sehr preiswert und bringen alles mit, was Hobbykünstler für bunte Kunstwerke auf Papier benötigen. Kommst Du mit 12 Farben zurecht oder dürfen es gleich 60 verschiedene Farbtöne sein? Jede Farbe ist absolut deckend und sorgt für strahlende Effekte. Die dünnen Stifte liegen gut in der Hand und dürfen in keiner Federmappe fehlen.
Die Faber-Castell CASTLE Buntstifte können in vielen Bereichen punkten: Das Preis-Leistungs-Verhältnis wird sehr gut bewertet, außerdem liegen die Stifte gut in der Hand und die Farben sind sehr kräftig. Für kleinere Kinder sind die Stifte allerdings eher ungeeignet – bei starkem Aufdrücken brechen die Minen leicht ab.
  • 120 Stifte im hochwertigen Holzkoffer mit zwei Etagen.
  • Hochwertiger Tragegriff aus Metall.
  • Minenstärke 3,8 mm
  • Mine aus wischfester Ölkreide
  • Bruchfeste Verleimung
[/su_produktvorstellung_single_start]
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Das Luxus-Set von Faber-Castell: Die Farbvielfalt des Faber-Castell Polychromos Sets regt zu kreativen Höchstleistungen an – unter 120 fein abgestimmten Tönen findest Du immer die richtige Nuance. Die Farben lassen sich problemlos übereinanderlegen und mischen: Dunkle Farben sind deckender gestaltet, hellere Farben transparenter. Darüber hinaus sind die Stifte auch auf farbigem Papier nutzbar. Für alle kreativen Hobby- und Profimaler, die mit Buntstiften umzugehen wissen, ist das Faber-Castell Set ein kleiner Traum, der online glücklicherweise zu erschwinglichen Preisen erhältlich ist.
Fast alle Kunden bewerten den Faber-Castell Koffer mit 5 Sternen. Die Stifte liegen gut in der Hand, die Farben sind auf weißem Papier sehr stark und der Preis ist nicht überteuert. In wenigen Fällen funktioniert der Öffnungsmechanismus des Koffers nicht ganz sauber und bleibt leicht hängen, was sich mit einer Ölung schnell beheben lässt.
[/su_note]

Faber-Castell Colour Grip Buntstifte

Faber-Castell Colour Grip Buntstifte
Besonderheiten
  • 18 Standard-Farben + 4 Neon-Farben + 2 Bleistifte
  • Dreikantiger Schaft
  • Patentierte Grip-Zone (kein Abrutschen)
  • Minenstärke 3,0 mm, Härtegrad 2B
  • Wasservermalbar
11,69 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Malen mit Grip: Wer schon einmal für mehrere Stunden an einem bunten Kunstwerk gearbeitet hat, der kennt das Problem sicher: Nach einer Weile werden die Finger schwitzig und lackierte Stifte rutschen beim Malen ab. Die patentierte Grip-Zone der Colour Grip Stifte verhindert störendes Abrutschen. Auch die dreikantige Form des Schafts hinterlässt kaum Abdrücke an den Fingern und ist für konzentrierte Arbeiten an bunten Werken geschaffen. Laut Herstellerbeschreibung werden die Stifte CO²-neutral hergestellt und bestehen aus Holz aus nachhaltigem Anbau.
Leider lassen sich die dreikantigen Stifte im Set von Faber-Castell nur sehr schwer anspitzen. Die Minen brechen leicht ab und die Stifte nutzen bei häufigem Gebrauch in kürzester Zeit ab. Auch mit passenden Faber-Castell Anspitzern scheint sich das Problem häufig nicht lösen zu lassen. Die sicherste Methode zum Anspitzen ist demnach wahrscheinlich vorsichtiges Feilen. Nicht jeder Kunde berichtet von Problemen beim Anspitzen – die meisten Kunden sind durch und durch zufrieden und nutzen die Stifte als Standard-Farben zum Malen. Auch Kinder kommen gut mit den Stiften zurecht, sofern die Minen halten.

Faber-Castell Geschenk-Set Sparkle

Faber-Castell Geschenk-Set Sparkle
Besonderheiten
  • 20 Buntstifte mit strahlender Farbauswahl
  • Inklusive Anspitzer
  • Minenstärke 3,8 mm
  • Dreikantiger Schaft, Grip-Zone mit Glitzereffekt
  • In dekorativer Geschenkbox
16,94 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Das Set für blumige Bilder: Das Sparkle Set von Faber-Castell lässt Mädchenherzen höher schlagen: Unter den 20 Stiften mit glitzernder Grip-Zone für besseren Halt sind besonders schöne Farben wie gold, silber und viele pink- und lilatöne enthalten. Natürlich musst Du auf keinen Farbton verzichten: Starter finden im Set alles, was sie brauchen, um düstere, helle und strahlende Bilder zu erschaffen.
Als Geschenk für junge Pop-Art Künstler und Künstlerinnen ist das Sparkle Set hervorragend geeignet und sorgt sicher für große Augen. Durch das Guckfenster in der türkisen Metalldose mit Blumendesign funkeln die Glitzerelemente an den Stiften verlockend hindurch. Für feminine Bilder in schönen Pastellfarben ist das Set besonders zu empfehlen. Die satten Farben regen zu kreativen Experimenten an. Eine tolle Geschenk-Idee für kleine Künstler!

Was macht die Stifte von Faber Castell so besonders?

Buntstifte von Faber-Castell sind am goldenen Imprint auf jedem Stifte-Schaft zu erkennen. Viele Produktlinien verfügen außerdem über die patentierten Faber-Castell Grip-Zonen – kleine Grip-Punkte am Schaft, die in zwei Reihen angeordnet werden und das Abrutschen der Finger verhindern. Die Stifte aus dem Hause Faber-Castell werden in zwei Varianten angefertigt: Wassevermalbare Stifte können mit einem Wasserstift vermalt werden, was einen Aquarelleffekt ergibt, wasserfeste Buntstifte sind wischfest und formecht.

Das Nachhaltigkeitsversprechen von Faber-Castell

Faber-Castell ist der weltweit größte Produzent von Bunt- und Bleistiften und trägt somit eine große Verantwortung für die brasilianischen Wälder, aus denen das Holz für die Stifte stammt. Das Unternehmen gibt in seinem Nachhaltigkeitsbericht an, größtenteils CO²-neutral zu arbeiten. Die firmeneigenen Wälder in Brasilien werden laut Faber-Castell außerdem nachhaltig bewirtschaftet. Was genau das bedeutet, zeigt eine kurze Auflistung der Nachhaltigkeitsbemühungen des Unternehmens:

Ein Drittel der unternehmenseigenen Wälder in Brasilien bleibt unbewirtschaftet/wild.

  • Schnellwachsende Nadelhölzer werden verwendet.
  • CO²-neutrale Produktion (TÜV-zertifiziert)
  • 82 % des Energieaufwandes für die Stifteherstellung stammt aus nachhaltigen Energiequellen.
  • Das Unternehmen produziert PVC-freie Radiergummis und strebt ein Verpackungssystem aus 100 % Recycling-Material an.
  • Kritik: Die Hölzer für Faber-Castell Stifte wachsen in Monokulturen, die sich über 10.000 Hektar Land in Brasilien erstrecken. Die CO²-Produktion dieser für Wildtiere unbewohnbaren Monokulturen wird in die CO²-Bilanz des Unternehmens mit eingerechnet. Wirklich „nachhaltig“ sind solche Firmenwälder freilich nicht.

Umwelt-Zertifikate

  • Klimaneutrale Produktion laut TÜV Rheinland
  • ISO 9001 und ISO 14001 Zertifikat (TÜV)
  • FSC und PEFC Zertifikate (nachhaltige Forstwirtschaft)
  • ECO Pencil Zertifikat (nachhaltige Forstwirtschaft)

Was steckt im Faber-Castell Stift drin?

Der Hersteller ist auf die Qualität seiner Buntstifte besonders stolz. Verschiedene Varianten werden hergestellt, die sich in ihren Grundmaterialien kaum unterscheiden. Den Aufbau eines Faber-Castell Stiftes kannst Du in folgender Tabelle nachvollziehen:

TeilDetails
Holzschaft
  • Als Hexagon geformt oder dreikantig mit abgerundeten Ecken.
  • Vorwiegend wird Zedernholz aus Brasilien genutzt (Pinus Caribea)
  • Mit umweltfreundlichem Wasserlack beschichtet.
Grip-Zone
  • Grip-Punkte in zwei Reihen entlang des Schafts.
  • Nur für dreikantige Stift-Designs erhältlich.
  • Faber-Castell Patent
Mine
  • Aus Ölkreide
  • Faber-Castell bietet auch Pastellstifte und Aquarellstifte mit wasserlöslichen Farben an.
  • Laut Hersteller mit bruchsicherem Spezialleim verarbeitet.

Ein Stift, viele Möglichkeiten

Buntstifte aus dem Hause Faber-Castell eignen sich für verschiedene Maltechniken und Zeichenstile. Verschiedene kunstvolle Effekte lassen sich mit den weichen Minen zaubern:

  • Malen auf verschiedenen Untergründen (Papier in verschiedenen Farben, Karton, Holz, Schiefer oder Stein).
  • Deckende Farbflächen (durch starkes Aufdrücken).
  • Farben übereinanderlegen und mischen (helle Farben sind transparent, dunkle Farben deckender).
  • Schraffuren und Farbverläufe
  • Schummern (mit flacher Mine nur leicht über das Papier gleiten).

Produktlinien im Überblick

Buntstift ist nicht gleich Buntstift: Der Marktführer unter den holzgefassten Malstiften bietet in der Kategorie Buntstifte und Künstlerfarbstifte insgesamt acht verschiedene Produktlinien an, die sich wiederum in zahlreiche unterschiedliche Sets unterteilen lassen. Auf der Herstellerwebsite kannst Du außerdem einzelne Buntstifte für Dein Set nachbestellen.

ModellDetails
Grip
  • Dreikantige Stifte mit Soft-Grip Noppen am Schaft.
  • Colour Grip: Minenstärke 3,0 mm, wasservermalbar, Eco Pencil und FSC Zertifikat.
  • Jumbo Grip: Minenstärke 3,8 mm (extra dicke Mine),wasservermalbar, Eco Pencil und FSC Zertifikat.
  • 48 verschiedene Farben
Goldfaber
  • Wischfeste Farbe, nicht mit Wasser vermalbar.
  • Sehr hohe Deckkraft durch hohe Pigmentierung.
  • Minenstärke 3,3 mm
  • 48 verschiedene Farben
Polychromos
  • Wisch- und wasserfeste Farbe.
  • Satte Farbtöne, auch auf dunklem Untergrund.
  • Minenstärke 3,8 mm
  • Farben basieren auf Ölkreide.
  • 120 verschiedene Farben erhältlich.
  • Polychromos Künstlerstifte sind nicht zu verwechseln mit Polychromos Künstlerpastellkreiden (nicht wischfest).
Pitt
  • Farben basieren auf Pastellkreide.
  • Für Verwischtechniken geeignet.
  • Farbe kann mit Fixmitteln bearbeitet werden.
  • Minenstärke 4,3 mm
  • 60 Farben, die Pitt Artist Pen Linie umfasst 66 Farben.
Goldfaber Aqua
  • Kann trocken wie ein Buntstift verwendet oder mit einem Nassstift vermalt werden.
  • Vollständig wasservermalbar
  • Minenstärke 3,3 mm
Albrecht Dürer
  • Vollständig wasservermalbare Mine (nicht in Wasser tauchen)
  • Für künstlerische Aquarelleffekte
  • Minenstärke 3,8 mm
  • 120 verschiedene Farben erhältlich.

Die Welt von Faber-Castell

Neben Buntstiften produziert der Stifte-Konzern verschiedene Schreibwaren und Künstlerbedarf wie Kreide, Flüssigfarben, Zirkel, Spitzer und Radierer. Auch Etuis aus Kunstleder sind im Sortiment erhältlich. Außerdem deckt die Marke Faber-Castell fast jede gängige Stiftart ab: Nicht nur holzgefasste Pinsel, Bunt- und Bleistifte werden vom Konzern produziert, sondern auch metallische Druckbleistifte, Tintenroller, Füllfederhalter und Kugelschreiber. Das Unternehmen legt großen Wert auf einen hohen Wiedererkennungswert und bietet seinen Kunden die Möglichkeit, ihr gesamtes Schreibtischsortiment aus einer Hand zusammezustellen.

Qualität seit 1761

Schon im Jahr 1761 begann die Familie Faber in Stein bei Nürnberg mit der Herstellung von Bleistiften. Das Familienunternehmen etablierte sich im Laufe der Generationen durch die Einführung von universellen Bleistiftnormen und Innovationen wie der umweltfreundlichen Wasserlackierung schnell als lokaler und später als globaler Marktführer. Die Fabers gelangten zu großem Reichtum und wurden für ihre wirtschaftlichen Dienste geadelt. 1902/1903 ließ Lothar von Faber das berühmte Faberschloss in Stein bei Nürnberg erbauen, kurz nach der Vermählung seiner Enkelin und Unternehmenserbin Sophie Ottilie von Faber mit Alexander Graf zu Castell-Rüdenhausen. Erst im Jahr 2017 wurde der erste familienfremde Geschäftsführer eingestellt.

Erfahrungen von Kunden

Künstler und Hobbymaler lieben die satten Farben der Faber-Castell Reihen und können ihre künstlerischen Werke mit verschiedenen Techniken ausarbeiten, ohne die Stifte wechseln zu müssen. Die große Farbauswahl und die Möglichkeit zur Nachbestellung von einzelnen Stiften beim Hersteller sind weitere Sellingpoints: Bei einem Faber-Castell weißt Du immer genau, was Du bekommst und kannst Dein Farbset lückenlos auffüllen oder ergänzen. Kritik bekommen alle Faber Buntstift-Reihen für die gleichen Problemchen: Die Minen brechen bei manchen Stiften schnell ab oder lassen sich kaum anspitzen, ohne durchzubrechen. Das passiert zwar nur vereinzelt, es ist aber trotzdem ärgerlich, wenn Du gerade mitten in einem kreativen Prozess steckst und plötzlich eine Farbe streikt.

Faber-Castell Buntstifte im Vergleich

Wie sich Faber-Castell Stifte von den Produktreihen anderer Hersteller unterscheiden, lässt sich am besten durch einen direkten Vergleich auf Papier feststellen. Bei YouTube findest Du Vergleichsvideos für alle Bleistift-Produktlinien im Sortiment:

Polychromos Vergleich:

Noch ein Polychromos Vergleich:

Classic Colour:

Grip Review:

FAQ – Diese Fragen werden häufig gestellt

FrageAntwort
Wie viele Buntstift-Farben gibt es bei Faber-Castell?Je nach Produktlinie enthalten komplette Sets 48 bis 120 verschiedene Farben.
Warum sind die Stifte nicht rund?Runde Stifte rollen leichter vom Tisch und liegen auf Dauer unbequem in der Hand. Faber-Castell bietet deshalb hexagonale oder dreikantige Stifte an.
Wie spitze ich die Buntstifte am besten an?Wenn die Mine im Anspitzer leicht abbricht, versuche einen stumpfen Stift mit einem scharfen Messer oder mit Sandpapier anzuspitzen.

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben