Cookies

Cookie-Nutzung

Rocketbook –Notizbücher der Zukunft

Endlich gibt es ein Notizbuch, das funktioniert wie ein Tablet. Mit einem Rocketbooks kannst Du skizzieren, schreiben und Mindmaps erstellen und diese mit der dazugehörigen App leicht digitalisieren. Das dazugehörige Radiertuch wischt Geschriebenes einfach weg. Schreiben ohne Papier kann so endlich zum Alltag werden. Wir stellen Dir die endlos wiederverwendbaren Notebooks vor und zeigen Vor- und Nachteile der neuen Technik.
Besonderheiten
  • Beidseitig beschreibbar
  • Wischtuch zum Löschen
  • Endlos wiederverwendbare Seiten
  • Inklusive Smartphone App
  • Verschiedene Vorlagen wählbar

Rocketbooks kaufen – die beliebtesten aus 2020

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Mit einem Rocketbook lassen sich handschriftliche Notizen schnell und einfach digitalisieren. Die App lässt sich mit verschiedenen Apps wie Mailprovidern, Dropbox oder Chrome verbinden, sodass Du Deine Dokumente automatisch auf allen Geräten ansehen kannst.
  • Nicht alle Rocketbook Produkte können wiederverwendet werden! Die Technik variiert von Modell zu Modell, da die Entwickler ihre Ideen immer weiter entwickeln. Das Rocketbook One enthält normale Papierseiten, die Du in die App übertragen kannst. Andere Modelle lassen sich in der Mikrowelle leeren, mit Mikrofasertüchern oder mit Wasser reinigen.
  • Verschiedene Vorlagen für die Seiten sind im Google Playstore, im Applestore und auf der Website des Unternehmens kostenlos erhältlich. So kannst Du verschiedene Linien, To-Do Listen und andere praktische Designs nutzen. Das Rocketbook kann so als Notenbuch oder als Tagebuch dienen, für To-Do Listen und für Notizen in Vorlesungen oder im Unterricht genutzt werden. Oder Du nutzt es einfach für alles zusammen.

Everlast Letter (A4) Notizbuch schwarz

Everlast Letter (A4) Notizbuch schwarz
Besonderheiten
  • Unbegrenzt wiederverwendbar
  • Löschtechnik: Mikrofasertuch (inklusive)
  • Mit Pilot FriXion Stiften beschreibbar (inklusive)
  • 32 Innenseiten
  • US-Import
39,95 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Dein letztes Notizbuch? Mit dem Rocketbook Everlast Notizbuch kannst Du Dir Papierhaufen und lose Zettel in Zukunft komplett sparen. Das weltweit erste unbegrenzt wiederverwendbare Notizbuch wird mit dem dazugehörigen Pilot FriXion Pen wie ein normales Notizbuch aus Papier beschrieben. Übertrage Deine Notizen mit der kostenlosen Rocketbook App auf Dein Handy oder Deinen Laptop oder drucke Wichtiges geordnet aus. Zum Löschen kannst Du die Seiten mit einem feuchten Mikrofasertuch abwischen. Eine clevere Lösung für alle, die Papier sparen und mehr Ordnung in ihre Notizen bringen möchten!
Unter den Rocketbook Systemen ist das Everlast System mit Abstand am beliebtesten. Wird das Notizbuch gut gepflegt und richtig gelagert, begleitet es viele Nutzer durch ihr gesamtes Studium und darüber hinaus. Leider scheint die App nicht ganz fehlerfrei zu laufen: Werden handschriftliche Formeln übertragen, verschwinden in manchen Fällen kleine Zeichen, wodurch komplexe Aufzeichnungen verfälscht werden könnten.

Rocketbook Wave Standard Notizbuch

Rocketbook Wave Standard Notizbuch
Besonderheiten
  • Kann 5 Mal wiederverwendet werden
  • Größe: Standard (24,1 x 26 cm), auch erhältlich in Executive (15,2 x 22,6 cm)
  • Löschtechnik: In der Mikrowelle erhitzen
  • Mit Rocketbook App koppelbar
  • Mit Pilot FriXion Stiften beschreibbar
30,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Das Notizbuch für die Mikrowelle: Das Rocketbook Wave ist der Vorgänger des Everlast Modells und lässt sich bis zu 5 Mal wiederverwenden. Auf 80 Innenseiten kannst Du während des Uni-Semesters, während Deiner nächsten Reise oder ganz nebenbei handschriftliche Notizen sammeln und diese per Smartphone innerhalb von Sekunden zu Textdateien und PDFs umwandeln und diese in der Cloud Deiner Wahl speichern oder direkt per Mail versenden. Brauchst Du Deine Notizen nicht mehr, kannst Du den gesamten Inhalt in der Mikrowelle löschen. Nach nur einer Minute ist das Notizbuch wie neu und inspiriert zu neuen kreativen Taten.
Die durchdachte Technik des Wave Books begeistert verschiedene Zielgruppen, deshalb sind die innovativen Produkte weltweit beliebt. Dein Rocketbook Wave solltest Du auf keinen Fall in der Sonne oder in einem heißen Auto liegen lassen: Die Notizen verschwinden bei Temperaturen über 60 Grad vollständig und können nicht wiederhergestellt werden! Passende Pilot FriXion Stifte müssen gesondert bestellt werden.

Rocketbook Fusion Notizbuch

Rocketbook Fusion Notizbuch
Besonderheiten
  • Maße: 22.61 x 15.24 cm
  • 42 Seiten
  • 7 verschiedene Schreibvorlagen
  • Unbegrenzt wiederverwendbar
  • Mit Pilot FriXion Stiften kombinierbar
39,95 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Das unbegrenzt beschreibbare Notizbuch für Schüler und Studenten: Das Fusion Rocketbook ist die jugendliche Version des businessgerichteten Everlast Books. Es kombiniert die innovative Everlast Technik mit neuen, vorgedruckten Seitenvorlagen, die Du zum Planen, Gestalten und Organisieren nutzen kannst. Wenn Du die Seiten mit dem Pilot FriXion Stift beschreibst, kannst Du sie jederzeit mit einem feuchten Tuch abwischen. Stift und Mikrofasertuch sind in der Lieferung enthalten, damit Du sofort nach dem Auspacken losschreiben kannst.
Das innovative System des Fusion Notizblocks spricht Kunden sehr an und macht einfach Spaß. Mit dem beiliegenden Mikrofasertuch lässt sich die Farbe des FriXion Pens rückstandslos wegwischen. Weil die Seiten beschichtet sind, braucht die Tinte länger zum Trocknen als bei normalem Papier, was besonders für Linkshänder problematisch sein kann und im schlimmsten Fall zu schwarzen Handkanten und verwischter Schrift führt. Abgesehen von diesem kleinen Manko fühlt sich das Schreiben tatsächlich „ganz normal“ an, anders als bei digitalen Schreipads.

Rocketbook One zur einmaligen Verwendung

Rocketbook One zur einmaligen Verwendung
Besonderheiten
  • Maße: 15.88 x 22.56 cm
  • Nicht wiederverwendbar (normales Papier)
  • Punktraster, 140 Seiten
  • Ringblock, Farbe: schwarz
  • Mit Rocketbook App kompatibel
13,99 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Das klassische Notizheft zum Digitalisieren: Rocketbooks gibt es nicht nur in der wiederverwendbaren Variante, sondern auch mit ganz normalem Papier, das sich mit jedem Stift beschreiben lässt. Das feine Punktraster verschwindet beim Abfotografieren, sodass Du strahlend weiße Seiten mit gut lesbaren Notizen bekommst, die Du gleich per Mail versenden oder über eine Cloud teilen kannst.
Das One Notizheft lässt sich mit der App koppeln wie alle Rocketbooks, sodass handschriftliche Notizen schnell und einfach zu gut lesbaren PDFs ohne Schatten und Grauschleier werden. Ein wenig begeisterter Kunde gibt einen wertvollen Tipp: Das Abfotografieren von Notizen funktioniert mit der App und passenden Ausdrucken (die auf der Website heruntergeladen werden können) auch mit normalem Papier. Die Anschaffung ist also nicht unbedingt nötig, um die Technik nutzen zu können. Trotzdem nutzen viele Rocketbook-Fans das klassische Heft zusätzlich zu ihrem wiederverwendbaren Block, um zum Beispiel Bleistiftzeichnungen und Skizzen in PDFs umwandeln zu können.

Wie funktionieren Rocketbooks?

Rocketbooks sind Notizbücher in verschiedenen Formen und Farben, die sich in einem Punkt maßgeblich von gewöhnlichen Heften aus Papier unterscheiden: Mit QR-Codes und einem System aus sieben Symbolen kannst Du vorgefertigte Seiten beschreiben wie bei normalem Papier, diese können aber innerhalb von Sekunden digitalisiert und in handliche PDFs umgewandelt werden. Jedes Buch der Marke ist mit der innovativen Rocketbook App kombinierbar, die viele nützliche Funktionen mitbringt und analoges Schreiben mit digitaler Dokumentierung verbindet.

Hier eine kleine Demonstration der Funktionsweise:

Die Erfinder Joe Lemay und Jake Epstein entwickeln ihre Idee des digitalisierbaren Notizblocks immer weiter und haben inzwischen zahlreiche Produkte auf dem Markt etabliert, die auf verschiedenen Funktionsweisen basieren. Das Sortiment lässt sich wie folgt einteilen:

Einmal verwendbarMehrfach verwendbarUnbegrenzt wiederverwendbar
Rocketbook OneRocketbook WaveModelle Core (früher Everlast), Fusion, Panda Planner, Orbit, Flip und Mini
140 Seiten5 Mal verwendbar (beschreibe alle Seiten, bevor Du den Text löschst!)Abwischbare, beschichtete Seiten
Säurefreies, hochwertiges Papier80 Seiten mit PunktrasterVerschiedene Vorlagen und Linierungen sind enthalten
Kann mit jedem Stift beschrieben werdenNur mit Pilot FriXion Stiften beschreibbar34 – 48 Seiten
Nicht mikrowellenfest und nicht abwischbar! Normales PapierText wird in der Mikrowelle gelöschtNur mit Pilot FriXion Stiften beschreibbar
A4 oder A5 FormatKeine Metallteile enthalten (mikrowellenfest)Mini Block, A5 oder A4 Format

Vor- und Nachteile der Technik

Zunächst hört sich die Idee an wie aus der Zukunft; bei genauerem Hinsehen sind Rocketbooks aber ganz normale Notizbücher mit abwaschbarem Papier. Das Material lässt sich wie Papier händeln, bringt aber einige komfortable Funktionen mit, die normales Papier nicht leistet. Ein kleiner Materialvergleich zeigt die Vor- und Nachteile deutlich auf:

Everlast Rocketbooks

VorteileNachteile
  • Umweltfreundlich (kein Papiermüll)
  • Platzsparend
  • Intelligente App
  • Fehler können rückstandslos gelöscht werden
  • Keine überflüssigen Zettel
  • Schnelles Versenden und Teilen
  • Langsam trocknende Tinte (für Linkshänder und Schnellschreiber problematisch)
  • Hohe Kosten für Stifte
  • Tinte verschwindet bei Hitze und bei Nässe

Papier

VorteileNachteile
  • Tinte trocknet schnell
  • Mit Vordrucken wie Rocketbooks nutzbar
  • Dokumentechtes Schreiben ist möglich
  • Produktion verbraucht Rohstoffe und Energie
  • Fehler müssen durchgestrichen oder chemisch gelöscht werden

Diese Größen und Designs sind wählbar

ModelHinweise
Flip
  • Farben: Infinity Black, Neptune Teal (türkis), Midnight Blue, Deep Space Gray, Scarlet Sky (dunkelrot), Terrestrial Green (dunkelgrün)
  • Die Ringheftung befindet sich am oberen Rand (die Seiten werden „geflippt“ wie beim Skizzenblock aus Papier)
  • 48 Seiten
  • Größen: Letter (21.6 cm x 27.9 cm, entspricht in etwa A4), Executive (15.2 cm x 22.4 cm, entspricht in etwa A5)
Core
  • Letter Size (32 Seiten) oder Executive Size (36 Seiten), Spiralbindung links
  • Nachfolger des Everlast Modells
  • Punktraster oder Linien wählbar
  • Farben: Standardfarben (siehe Flip), Atomic Red, Beacon Orange
Mini
  • Mini-Flipblock mit Spiralbindung am oberen Rand
  • Maße: 8.9 cm x 14 cm, 48 Seiten
  • Alle Farben sind erhältlich (wie beim Core Modell)
Panda Planner
  • Umfang und Größe wie beim Core Modell
  • Panda Logo auf dem Cover
  • In vier Farben erhältlich: Infinity Black, Neptune Teal, Midnight Blue, Scarlet Sky
  • Tages-, Wochen- und Jahresplaner enthalten
Weitere Modelle
  • Rocketbook Colour (mit Crayola Dry Erase Stiften kompatibel)
  • One (einfaches Papier)
  • Fusion (Kalender, To-Do Listen, und 5 weitere Seitenvorlagen enthalten)

Gestalte Dein individuelles Rocketbook

Im EU-Shop des Unternehmens kannst Du Dir Dein eigenes Rocketbook individuell zusammenstellen. Wähle verschiedene Vordrucke aus und lasse diese im invididualisierten Umschlag einfassen. Größe, Löschtechnik und Seitenzahl bestimmst Du selbst. Diese Lösung ist besonders für Unternehmen interessant, die Rocketbooks als Give-away für Kunden und Mitarbeiter verteilen und ihr eigenes Logo auf dem Cover glänzen lassen möchten.

Intelligentes Zubehör: Was sind Rocketbook Beacons?

Wer eine Besprechung oder ein Seminar rekonstruieren möchte, dem hilft es ohne Frage, wenn er das Tafelbild vor Augen hat. Um Flipcharts und Aufzeichnungen auf Tafeln und Wänden schnell und schattenfrei abzufotografieren, können Nutzer des Rocketbook Systems die cleveren Beacons dazubestellen. Klebe die wiederverwendbaren Ecken einfach an den Rand des Tafelbildes und mache ein Foto mit der Rocketbook App. Das Tafelbild wird innerhalb von Sekunden erfasst und die Beacons verschwinden im PDF von selbst.

Dieses Video veranschaulicht die Funktionsweise der Beacons:

Alternativen zum Markenprodukt

Ähnliche Technologien werden inzwischen von vielen Schreibwarenherstellern und App-Designern angeboten. Mit Apps wie Brill oder Stickies Capture kannst Du handgeschriebene Texte und Skizzen schnell und einfach zu PDFs konvertieren. Auch Voice-to-Text Apps sind für Android und iPhone Geräte erhältlich – Brill kombiniert übrigens beide Funktionen. Folgende Hersteller bieten vergleichbare Notizbücher an:

Moleskine

  • Die Moleskine Smart Notebooks sind nur mit bestimmten Apps koppelbar (Adobe Creative Cloud oder Dropbox)
  • Sie sind nicht wiederverwendbar (120g/m Papier)

Paper Saver

  • Notizbuch zum Einstecken von überflüssigem Papier
  • Vor- und Rückseiten werden voll ausgenutzt
  • Viele Vorlagen zum Herunterladen und Ausdrucken

Elfinbook

  • Das Elfinbook funktioniert genau wie das Rocketbook Sketch
  • Die Seiten sind heraustrennbar und abwaschbar
  • Eine dazugehörige App erleichtert das Abfotografieren von Kunstwerken und Skizzen

Weitere Alternativen

Hier werden verschiedene Smart Notebooks vorgestellt:

Dieser User stellt sechs wiederverwendbare Notizbücher vor:

Vorteile der Marke im Vergleich zur Konkurrenz

  • Rocketbooks sind mit den meisten gängigen Cloud-Systemen und Mail-Providern kompatibel.
  • Das Schreibgefühl gleicht dem von Tinte auf Papier. Vergleichbare Produkte anderer Hersteller sind oft eher mit kleinen Whiteboards zu vergleichen.
  • Das Rocketbook Wave ist das einzige mikrowellengeeignete Notizbuch auf dem Markt. Möchtest Du nur bestimmte Seiten löschen, kannst Du die Tinte auch mit einem Föhn erhitzen.

FAQ – Häufig gestellte Fragen

FrageAntwort
Sind Rocketbooks digitale Produkte?Nein. Rocketbooks sind Notizbücher mit speziell beschichteten Papierseiten, die entweder mikrowellenfest oder abwischbar sind. Für die Digitalisierung von Dokumenten benötigst Du zusätzlich ein Smartphone.
Ist die App auch am Computer nutzbar?Nein. Um die Rocketbook App richtig nutzen zu können, benötigst Du ein Smartphone mit funktionierender Kamera. Die Seiten vor eine Computercam zu halten, wäre recht umständlich. Wenn Du Texte auf dem Computer bearbeiten oder sammeln willst, kannst Du eingescannte Seiten als PDF in verschiedene Clouds hochladen.
Mit welchen Clouds ist die App kompatibel?Dokumente aus der Rocketbook App kannst Du mit einem Klick in Deine Dropbox, Dein Google Chrome Verzeichnis und andere Cloudprogramme senden. Auch die meisten gängigen Mailprovider lassen sich mit der App koppeln.
Warum ist ein Rocketbook-PDF besser als ein einfaches Handyfoto?Mit der Rocketbook App kannst Du aufgenommene Dokumente direkt teilen und senden. Die Bilder benötigen keine Nachbearbeitung und das Format entspricht einem Standard-Scan. Zugegeben: Wenn Du die QR-Codes auf den Seiten einscannst und die App ohne Produkt herunterlädst, kannst Du die Technik auch in der DIY-Variante nutzen.
Was, wenn meine Notizen verschwinden?Du hast Dein Rocketbook in der Sonne oder im heißen Auto liegen lassen? Wasser ist in Deiner Tasche ausgelaufen und hat die Notizen vernichtet? Leider Pech gehabt: Einmal gelöschte Notizen können nicht wiederhergestellt werden. Achte darauf, Dein Buch trocken und kühl aufzubewahren.
Welche Bildauflösung ist zum Abfotografieren nötig?Die Bildauflösung sollte 2.07 MP nicht unterschreiten. Standard-Handys übertreffen diese Auflösung heutzutage problemlos.
Gibt es eine deutsche Version der App?Die Rocketbook App ist aktuell nur auf Englisch und auf Französisch erhältlich.
Können beschriebene Blätter auch nach langer Zeit geleert werden?Verwendest Du Deinen Notizblock als Jahresplaner oder möchtest Du Notizen erst nach vielen Monaten oder Jahren löschen, könnte das Papier sich durch UV-Strahlung leicht aufgehellt haben, sodass die einstige Schrift weißlich auf dem Papier schimmert. Schütze die Seiten deshalb immer vor der Sonne.

Weiterführendes

Alles über Pilot FriXion Pens (Probleme und Lösungen):

Das Rocketbook Wave wird vorgestellt:

How to use the Rocketbook App:

Must see: Rocketbook Hacks von einem schlauen Nutzer:

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben