Cookies

Cookie-Nutzung

Druckbleistift: Zeichnen mit Präzision

Feine Bleistiftzeichnungen erfordern eine perfekt angespitzte Mine. Um sich ständiges Anspitzen zu sparen, setzen viele Künstler deshalb auf Druckbleistifte. Die feinen Minen werden bei den mechanischen Bleistiften in ein spezielles Gehäuse eingesetzt und schieben sich mit jedem Druck ein Stück weiter aus der Spitze heraus. So bleibt die Strichstärke immer gleich dünn und Du kannst präzise Linien aufs Papier bringen.
Besonderheiten
  • Nachfüllbar
  • Kein Anspitzen
  • Ergonomische Form
  • Meist aus Metall
  • Strichstärke 0,2 bis 1 mm

Druckbleistifte kaufen – die beliebtesten aus 2020

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Druckbleistifte sind nicht mit Fallminenstiften zu verwechseln, die dicke Minen mithilfe einer Zange halten, die sich auf Knopfdruck lösen lässt. Beim Drucksystem wird die deutlich dünnere Mine mit jedem Klick ein Stück weiter herausgeschoben und ist fest eingespannt.
  • Die Qualität des Stiftes hängt zu einem großen Teil von der Qualität der Mine ab. Minderwertige Produkte brechen schnell ab oder kratzen auf Papier; hochwertige Graphitminen halten einem gewissen Druck stand und hinterlassen eine deckende Schicht auf der Oberfläche.
  • Übliche Stärken für Minen sind 0,35 mm, 0,5 mm und 0,7 mm. Fallminenstifte können Minen mit bis zu 6 mm Dicke halten.

Faber-Castell Scribolino Drehbleistift für Kinder

Faber-Castell Scribolino Drehbleistift für Kinder
Besonderheiten
  • Dreh- statt Druckmechanik
  • Farbe: blau (auch in pink erhältlich)
  • Wahlweise mit passendem Radiergummi
  • 2 Ersatzminen inklusive (Strichstärke 1,4 mm)
  • Gefederte Minenführung
6,37 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der sichere Druckbleistift für Anfänger: Beim Scribolino hat der Hersteller Faber-Castell an alles gedacht: Die bunten Drehbleistifte sind Rechts- und für Linkshänder geeignet und liegen dank ihrer ergonomischen Form bequem in der Hand. Die Drehmechanik bietet einen klaren Vorteil gegenüber der sonst üblichen Druckmechanik: Versehentliches Herausdrücken der Mine ist mit diesem System kaum möglich. Darüber hinaus sorgt die feine Federung im Inneren dafür, dass die Mine bei zu starkem Druck leicht nachgibt und nicht sofort abbricht. Künstlerische Unfälle passieren mit dem durchdachten System also kaum noch!
Kleine Materialfehler in der Gummibeschichtung des Stiftes halten die meisten Kunden nicht davon ab, den Faber-Castell Scribolino Stift mit einer guten Bewertung zu loben. Die angenehm dicke Strichstärke ist sogar für erwachsene Künstler hin und wieder ein Kaufgrund. Optisch wirkt der Kunststoff-Stift nicht unbedingt hochwertig, für den günstigen Preis ist ein luxuriöses Design für ein Kinderprodukt aber auch nicht zu erwarten.

LAMY safari Green Komplett Set

LAMY safari Green Komplett Set
Besonderheiten
  • 4 Schreibsysteme im safari Design (Kugelschreiber, Druckbleistift, Füller, Tintenroller)
  • Farbe: grün (auch als weißes Set wählbar)
  • Passende Patronen und Minen für jedes Schreibsystem liegen bei
  • Wählbare Strichstärken: Fein oder mittel
51,10 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Statte Deine Federmappe im safari Look aus: Das knallgrüne safari Stiftset von LAMY ist ein verlockendes Spar-Angebot für alle Fans der klassischen Serie. Die vier verschiedenen Stiftarten sind für unterschiedliche Ansprüche beim Schreiben geschaffen: Mit der Stahlfeder im Füller kannst Du handschriftlichen Dokumenten eine persönliche Note geben und die Feinheiten des Schönschreibens voll auskosten. Auch mit Rollerball- und Kugelschreiberspitzen lassen sich ordenliche handschriftliche Texte mit schönem Schriftbild verfassen.
Viele Kunden kaufen sich das LAMY safari Set, weil sie qualitative Schreiber suchen und sich an das angenehme Schreibgefühl ihres Schulfüllers zurückerinnern. Der Nostalgie-Faktor ist jedoch nicht der einzige Kaufgrund: Der Einzelkauf von vier hochwertigen Stiften für verschiedene Schreibsysteme würde deutlich teurer ausfallen als das preisgünstige Set. Ein kleiner Makel bei safari Produkten ist der günstig verarbeitete ABS-Kunststoff. An der Seite des Schafts entstehen bei der Produktion fühlbare „Nähte“ aus Kunststoff, in denen sich Schmutz leichter sammelt.

Faber-Castell Poly Matic Druckbleistift 0,7 mm

Faber-Castell Poly Matic Druckbleistift 0,7 mm
Besonderheiten
  • Farbe: mintgrün
  • Mine: Härtegrad B, Stärke 0,7 mm
  • Auswechselbarer Radierer ist im Druckknopf integriert
  • Bequeme Griffzone mit Softtouch-Oberfläche
  • Vollversenkbare Spitze (taschensicher)
5,50 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Zeichnen ohne Minenbruch: Endlich ein taschensicherer Druckbleistift, dessen Spitze in der Stiftmappe nicht mehr abbricht. Die Mine im Faber-Castell Poly Matic ist vollständig in der Spitze versenkbar und bleibt bei Nichtgebrauch geschützt. Der recht massive Stift in zartem Grün liegt in der Hand wie ein hochwertiger Kugelschreiber und hinterlässt dank seiner Soft-Touch Oberfläche keine Druckstellen an den Fingern.
Die 0,7 mm starke Mine scheint tatsächlich bruchsicherer zu sein als vergleichbare Refills und der Stift ist haltbar und massiv. Der integrierte Radierer ist äußerst effektiv und hinterlässt bei genügend Druck keine Farbreste auf dem Papier. Besonders gut gefällt Kunden das bunte Design der bequem zu händelnde Stifthülse. Das macht den 0,7 mm starken Druckbleistift zu einem wertvollen Kauftipp für Anfänger und für Profis!

Rotring Visuclick Druckbleistift 0,5 mm

Rotring Visuclick Druckbleistift 0,5 mm
Besonderheiten
  • 2 Stifte im Set (pink, blau)
  • Inklusive Ersatzminen (24 Stück)
  • HB Mine Stärke 0,5 mm
  • 9 weitere Farben und Ausführungen sind wählbar
4,29 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der mechanische Bleistift mit dem roten Ring: Ein typisches Merkmal von allen Rotring Schreibgeräten ist der knallrote Zierring am Schaft, der auch bei diesen bunten Modellen zu finden ist. Die erhältlichen Visuclick und Visumax Stifte bestechen durch ihre leuchtenden Farben. Auch schlichtere Ausführungen sind bei diesem Hersteller wählbar. Der abgerundete Metalldruckknopf gleicht dem eines Standard-Kugelschreibers, wodurch der Stift im Stiftblock oder in einer Mappe bestens ins Bild passt.
Dass die Druckkugelschreiber aus einfachem Kunststoff bestehen, stört unter den Rezensenten kaum jemanden. Käufer lieben die große Farbauswahl und berichten, dass ihre Stifte lange halten. Ein Set mit zwei Produkten kannst Du also problemlos mit Freunden oder Familienmitgliedern teilen und ihr werdet beide für lange Zeit problemlos zeichnen und skizzieren können. Zuletzt überzeugt auch das hervorragende Preis-Leistungs-Verhältnis.

Faber-Castell Druckbleistift Minen Super-Polymer 0,5 HB

Faber-Castell Druckbleistift Minen Super-Polymer 0,5 HB
Besonderheiten
  • 5 Dosen mit je 12 Minen (insgesamt 60)
  • Auch in den Stärken 0,35 und 0,7 mm erhältlich
  • Drei Härtegrade sind wählbar: B, H und HB
  • Tiefschwarze Schreibfarbe
  • Radierbar
4,57 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Minen in jeder Größe und Härte: Faber-Castell bietet drei verschiedene Standard-Minenstärken in preisgünstigen Sets an. Die 0,5 HB Minen eignen sich für feine Konturen und zum Schwärzen von Flächen. Mit insgesamt 60 Minen pro Set kannst Du Dich mit geringem Budget komplett mit unterschiedlichen Stärken und Härtegraden eindecken. Der Hersteller verspricht, dass die Minen besonders bruchsicher sind und das Papier mit geringem Aufdruck tiefschwarz färben.
Die gute Qualität der Minen wird von fast jedem Kunden erwähnt. Faber-Castell bietet Markenqualität zum Discount-Preis, weshalb die Minen auch in Stiften anderer Hersteller häufig genutzt werden. Nur vereinzelt geben Kunden an, dass die Minen sich schnell abnutzen oder beim Zeichnen abgebrochen sind.

Druckbleistift, Drehbleistift und Fallminenstift

Mechanische Bleistifte vereinen einen Vorteil gegenüber holzeingefassten Stiften: Die besonders dünnen Feinminen schreiben bei gerader Stifthaltung stets in der gleichen Dicke. So kannst Du Texte und Konturen mit gleichmäßiger Dicke erstellen. Die Produkte eignen sich für technische Zeichnungen und Vorzeichnungen für digitale oder manuelle Illustrationen oder als radierbare Schreibstifte. Die verschiedenen Varianten unterscheiden sich wie folgt:

Wo liegt der Unterschied?

  • Druckbleistifte schieben die eingelegte Mine mit Druckmechanik Stück für Stück aus der Spitze heraus.
  • Drehbleistifte funktionieren ähnlich, zum Herausschieben wird der Kopf aber gedreht und nicht gedrückt.
  • Fallminenstifte sind die Vorgänger der oben genannten Varianten und halten die Graphitmine mit einer Zangenvorrichtung fest, die sich per Knopfdruck lösen lässt. Die Minen für Fallminenstifte sind deutlich breiter und in verschiedenen Formen erhältlich. Zum Basteln, Zeichnen und Handwerken werden die dickeren Fallminenstifte noch heute gern genutzt.

Druckbleistifte richtig nachfüllen

Das Nachfüllen von mechanischen Bleistiften sowie die Reparatur von gebrochenen Minen ist nicht bei jedem Modell selbsterklärend. Die meisten Druckknöpfe sind herausziehbar, sodass die Minenführung erreichbar ist. Bricht Deine Mine in der Mitte durch und fällt aus dem Stift heraus, kannst Du das abgebrochene Stück aufbewahren und den Drücker so oft betätigen, bis die gebrochene Spitze wieder herausschaut.

Refill Anleitung bei YouTube:

Minen nachfüllen bei führenden Markenprodukten

Dos und Don’ts beim Nachfüllen

HilfreichNicht hilfreich
  • Puste beim Nachfüllen häufiger durch das Stiftgehäuse, um Graphitreste zu entfernen.
  • Klemmt etwas, kannst Du die gesamte Mechanik auseinandernehmen, säubern und anschließend wieder zusammenschrauben.
  • Wähle, wenn möglich, immer die passenden Minen zu Deiner Stiftspitze. 0,7 mm Minen können 0,5 mm Spitzen schnell verstopfen.
  • Ist die Mine dünner als die Spitze, bricht sie leicht ab oder kann nicht richtig eingelegt werden und fällt heraus.
  • Ist die Spitze verstopft, kannst Du die Mine mit einer Nadel oder einer Büroklammer lösen. Versuche nicht, sie mit Wasser oder Chemikalien aufzulösen!
  • In manchen Modellen ist ein kleiner Piekser im Stiftkopf integriert.

Druckbleistift oder normaler Bleistift – was nutzen Profis?

Obwohl mechanische Bleistifte viele Vorteile mitbringen, greifen professionelle Künstler meist doch auf angespitzte Holzbleistifte zurück. Herkömmliche Anspitzer sind dafür allerdings zu stumpf. Mit selbstgespitzten Holzstiften können Flächen und feinste Linien mit einem einzigen Stift geschaffen werden. Für realistische Zeichnungen auf hohem Niveau sind selbst die dünnsten Druckbleistiftminen noch zu breit. Da diese nicht angespitzt werden können, besitzen Künstler eine breite Palette an Bleistiften. Hier eine kurze Videoerklärung dazu:

Spitzen statt stecken

Richtiges Anspitzen ist für professionelle Zeichner eine gute Alternative zum Dreh- oder Druckbleistift. Für technische Zeichnungen sind diese auf der anderen Seite unentbehrlich. Wie Du richtig spitzt, um den Druckbleistift beiseite legen zu können, zeigt dieses Video:

Für diese Techniken sind Druckbleistifte praktisch

  • Technische Zeichnungen (Architektur, Bauanleitungen, Produktdesign etc.)
  • Vorzeichnungen
  • Schnelle Skizzen
  • Zum Lösen von Aufgaben in Schulheften (radierbar bei Fehlern)
  • Als Schreibstift

Beliebte Hersteller im Vergleich

HerstellerBesonderheiten
Staedtler
  • Druckbleistifte und Fallminenstifte im Sortiment
  • 0,3 mm, 0,5 mm, 0,7 mm oder 0,9 mm Breite
  • Deutscher Hersteller mit Hauptsitz in Nürnberg
Faber-Castell
  • Druckbleistifte, Drehbleistifte und Fallminenstifte im Sortiment
  • 0,35 mm bis 2 mm Breite
  • Deutscher Hersteller mit Hauptsitz in Stein
Kaweco
  • Druckbleistifte aus hochwertigen Metallen
  • Kleine Taschendruckbleistifte
  • Marke gehört zur h & m gutberlet gmbh mit Hauptsitz in Nürnberg
Cleo
  • edle Druckbleistifte für technische Zeichnungen und für Büros
  • Materialien wie Messing und 925er Sterling Silber werden genutzt
  • Deutsches Unternehmen mit Hauptsitz in Bad Wilsnack
Weitere beliebte Hersteller
  • Pelikan
  • Loclen
  • LAMY
  • Cross

FAQ – Häufig gestellte Fragen

FrageAntwort
Passen 0,5 mm Minen nur in 0,5 mm Druckbleistifte oder ist die Strichstärke wechselbar?Bei manchen Modellen sind verschiedene Minenstärken wählbar. Die meisten mechanischen Stifte können allerdings nur mit einer Minenstärke befüllt werden. Die passende Stärke ist meist auf dem Schaft eingraviert, um Verwechselungen zu vermeiden.
Gibt es Druckbleistifte mit verschiedenen Schreibfarben?Üblich ist die Schreibfarbe schwarz. Es gibt jedoch auch Multifunktionsstifte mit verschiedenen Spitzen und Farben.
Was, wenn die Mine intakt ist, aber zu weit herausschaut?Hast Du den Druckknopf zu häufig betätigt, schaut die Mine zu weit raus, sodass sie abbrechen würde, wenn man sie auf Papier drückt. In so einem Fall kannst Du den Druckknopf einfach betätigen, bis die Mine komplett herausfällt und sie neu einsetzen.

Weiterführendes

Aufbau und richtige Nutzung von Druckbleistiften:

Tipps für realistische Zeichnungen:

Härtegrade kurz erklärt:

Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nach oben