Cookies

Cookie-Nutzung

Fisher Space Pen – der Stift der Astronauten

Die Fisher Space Pens machen ihrem Namen alle Ehre: Das Unternehmen wurde kurz vor der Apollo 7 Mission im Jahr 1967 gegründet. Schon 1968 begleiteten die ersten Space Pens Astronauten auf ihren Missionen im All. Bis heute waren die Pens bei jedem bemannten Raumflug der NASA und anderen Raumfahrtinstitutionen auf der ganzen Welt dabei. Du willst Dich fühlen wie ein Astronaut und legst Wert auf höchste Schreibqualität in allen Lagen?
Besonderheiten
  • Schreibt unter Wasser
  • Schreibt auf jeder Oberfläche
  • Schreibt bei jeder Temperatur
  • Hält ewig
  • Neun Schreibfarben wählbar

Fisher Pens Test & Vergleich 2021

Das Wichtigste zusammengefasst
  • Space Pens werden nicht nur in der internationalen Raumfahrt und von Extremsportlern genutzt – auch ganz normale Leute können sie im Internet kaufen. Schreibwarenläden bieten die Super-Kulis aus Chicago an.
  • Die Anti-Gravity Pens sind in mehr als 85 verschiedenen Designs erhältlich. Viele Designs sind von Raumfahrt und Militär inspiriert.
  • Sie können nicht mit herkömmlichen Minen nachgefüllt werden. Nur die patentierten Druckminen (Pressurized Refills) von Fisher passen in die Stifte. Diese sind nicht nur in den Standard-Farben schwarz, blau, rot und grün erhältlich, sondern können in neun verschiedenen Farben gewählt werden.

Fisher SPACE PEN Bullet Black

Fisher SPACE PEN Bullet Black
Besonderheiten
  • Space Pen mit Aufsteckkappe (Bullet-Optik)
  • Mattschwarze Oberfläche
  • Material: Metall
  • Geschlossen 9,5 cm Länge, offen 13,5 cm
  • Mit echter Fisher Druckmine
27,98 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der Bullet Space Pen gehört zu den Bestsellern von Fisher – nicht ohne Grund! Geschlossen misst er nur 9,5 cm Länge und passt in jede Tasche. Wird die Kappe aufgesteckt, liegt er trotzdem perfekt in der Hand. Fisher verzichtet auf Clip und Zierringe, um ein möglichst kompaktes Schreibgerät zu schaffen. Wie alle Space Pens kannst Du mit dem Stift auf nahezu jedem Untergrund und in jeder Lage schreiben.
Die Qualität von echten Fisher Produkten ist im Vergleich zu Konkurrenzprodukten aus Europa oder Asien unübertrefflich. Der Stift ist unzerstörbar und das satte Schwarz reibt sich bei Kratzern nicht ab. Auch der Preis des Kultschreibers stimmt. In seltenen Fällen, wenn der Stift mit aufgesteckter Kappe auf eine harte Oberfläche fällt zum Beispiel, entstehen Dellen, sodass die Schließmechanik gestört werden kann. Der Stift wurde bei fast allen Kunden mit schwarzer Tinte geliefert, bei vielen (nicht bei allen) war außerdem ein passender Clip zum Aufstecken in der Lieferung enthalten.

Space Pen Mine SPR4 in schwarz

Space Pen Mine SPR4 in schwarz
Besonderheiten
  • 3 Minen im Sparpaket
  • Schreibfarbe: schwarz
  • Mit Adapter
  • Strichstärke M
  • Pressurized Refill Anti-Gravity Technik
67,62 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Die Original Minen von Fisher sind einzigartig auf dem Markt: Sie schreiben auch bei extremsten Temperaturen. Auch Feuchtigkeit kann der Tinte nichts anhaben – mit der Mine kannst Du sogar unter Wasser schreiben. Egal, was Du mit der Mine anstellst, die Tinte kommt stets zuverlässig und gleichmäßig aus der Spitze.
Das Dreier-Set ist nicht gerade günstig, dafür halten die Refills alles, was sie versprechen. Du kannst in jedem Winkel (sogar über Kopf) und bei jedem Wetter schreiben. Extremsportler, Wissenschaftler und Schreibfans auf der ganzen Welt nutzen die Druckminen zum Schreiben unter schweren Bedingungen oder erfreuen sich eifach am Kultfaktor der besonderen Minen. Selbstverständlich ist die Tinte dokumentecht und lässt sich auch durch UV-Strahlung und Feuchtigkeit nicht entfernen.

Fisher SPACE PEN Astronaut AG7 mit Deko-Shuttle

Fisher SPACE PEN Astronaut AG7 mit Deko-Shuttle
Besonderheiten
  • Verchromter Metallkugelschreiber
  • Druckmechanik (Knopf zum Einziehen an der Seite)
  • Selbstschließend beim Einstecken in die Hosentasche
  • Vergoldetes Space Shuttle am Clip
  • „Juli 20“ Gravur zur Erinnerung an die SpaceX Demonstration Mission 2
127,92 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Für Fans von Elon Musk und seinen fortschrittlichen Ideen ist dieser Pen ein echtes Kultobjekt: Der SPACE PEN Astronaut AG7 hat schon die Astronauten der Apollo 7 Mission in den Weltraum begleitet. Bis heute wurden Design und Mechanik nicht verändert. Die 2020-Version des Klassikers wurde der historischen Space X-Nasa Mission gewidmet, die im Juli 2020 erfolgreich verlief und zwei Astronauten sicher zur ISS und zurück brachte. Ein Highlight ist fraglos das winzige Space Shuttle in Gold, das den Clip ziert und diesem Modell seinen besonderen Charme verleiht.
Kunden sind begeistert von dem stylischen Pen, der um die Welt fliegt. Jeder Lieferung liegt eine Geschenkbox mit einer kleinen Broschüre bei, die die Entstehung und die Geschichte der Space Pens kurz umreißt. Einen kleinen Nachteil hat das Design: Eine recht große FISHER SPACE Gravur ziert den Schaft, was die saubere Ästhetik des Stiftes irgendwie stört. Wenn Markenstolz ohnehin ein Grund für Dich ist, einen Space Pen zu kaufen, wird Dich der Schriftzug aber kaum stören.

Fisher Space Pen Limited Edition Apollo 11 zum 50. Jubiläum

Fisher Space Pen Limited Edition Apollo 11 zum 50. Jubiläum
Besonderheiten
  • Special Edition mit Apollo 11 Schriftzug und Adler am Schaft
  • Kappe und Spitze sind vergoldet
  • Schaft: Hochglänzender Piano-Lack (Material: Kunststoff)
  • Inklusive druckgefüllter SPACE PEN Mine
19,95 €
inkl 19% MwSt
BeschreibungKundenmeinungen / Einschätzung
Der schwarz-goldene Space Pen zum 50. Jubiläum der Apollo 11 Mission wurde 2019 gefertigt. Die Kombination aus robustem Kunststoff und goldener Metallbeschichtung lässt ihn leicht und bequem in der Hand liegen. Mit nur 13 Gramm Gewicht gehört der Space Pen zu den Leichtgewichten im Sortiment. Die Kappe sitzt nach dem Aufstecken absolut fest und rutscht auch beim Schreiben über Kopf nicht vom Schaft.
Kunden erwarten beim Kauf eines Original Space Pens die übliche Top-Qualität von Fisher. Leider handelt es sich bei diesem Stift um eine relativ günstige Ausführung aus Kunststoff. Einige enttäuschte Nutzer merken an, dass der Stift „billig“ wirkt und optisch nichts her macht. Auch der goldene Aufdruck am Schaft scheint diesen Eindruck nicht zu verbessern. Abgesehen von der Optik ist die tatsächliche Qualität wie bei allen Fisher Produkten einwandfrei. Die enthaltene Mine hat alle Eigenschaften, die wir von einem Space Pen erwarten.

Wo kommt der Space Pen zum Einsatz?

Space Pens sind überall dort nützlich, wo Notizen unter schweren Bedingungen gemacht werden. Trockenheit, Kälte, Nässe und andere Umwelteinflüsse beeinträchtigen die Schreibqualität nicht im Geringsten. Die Stifte wurden für NASA Missionen im All gefertigt und schreiben deshalb auch bei Schwerelosigkeit. Auf Expeditionen von Sportlern, Wissenschaftlern und Abenteurern dürfen die praktischen Pens also auf keinen Fall fehlen.

Beispiele für Einsatzorte von Space Pens

  • Die Space Pens sind bei sämtlichen NASA Apollo und Shuttle Missionen seit 1968 dabei gewesen. Als offizielle NASA Ausrüstung werden sie im Museum of Modern Arts in New York ausgestellt.
  • Die Forscher auf der ISS International Space Station nutzen die Pens ebenfalls.
  • Sie waren bei den russischen Sojuz und MIR Flügen dabei.
  • Im French Ariane Space Programm werden sie ebenfalls genutzt.
  • Auch bei Besteigungen vom Mount Everest sind die Fisher Pens traditionell dabei.
  • Polarforscher, Taucher und Extremsportler gehören zum Kundenstamm des Unternehmens.
  • Auch in militärischen Einsätzen werden die Pens genutzt, ob zu Wasser, am Land oder in der Luft.

Das Fisher Sortiment im Überblick

Das Unternehmen teilt seine Produkte in verschiedene Kategorien für unterschiedliche Zielgruppen und Anwendungsorte auf. Technisch unterscheiden sich die verschiedenen Kategorien nicht. Bei der Kategorisierung spielt nur das Design eine Rolle. Alle Kategorien und die beliebtesten Modelle findest Du in dieser kurzen Produktübersicht:

KriteriumHinweise
AG7
  • Das Original von 1967. Dieses Modell wurde auf allen Apollo Missionen eingesetzt und ist somit ein echter Astronauten-Stift.
  • Der Kugelschreiber funktioniert mit Druckmechanik. Zum Einziehen der Spitze wird der seitliche Knopf gedrückt.
  • Steckst Du den Kuli offen in Deine Tasche, wird der Seitenknopf automatisch betätigt und die Spitze zieht sich zurück. So entstehen keine Tintenflecken in Deiner Kleidung.
  • Die AG7 Modelle sind für 60-90 Euro erhältlich
  • Folgende Varianten sind beliebt (insgesamt 22 Varianten wählbar): AG7-SH mit goldenem 3D-Shuttle am Clip; AG7-ESH mit Shuttle-Deko und Gravur (Datum der Mondlandung 1969); Die Astronaut Signature Series (zum Beispiel der SPS-AG7BLTN-Mark Brown Kuli) mit Metallic-Lackierung und Laser-Signatur; B4 Black Grid Design mit schwarzem Guillochen-Muster. Ein Klassiker, der seit Jahrzehnten im Sortiment ist; CH4B Matte Black mit vergoldeten Zierteilen und mattschwarzer Pulverbeschichtung; AG7-50LE Limited Edition des Apollo 11 Kulis mit eingravierten und vergoldeten Verzierungen am Schaft und echtem Metall aus dem Apollo 11 Shuttle! Weltweit gibt es nur 500 Exemplare des Prunkstücks. Die Kosten liegen bei circa 700 US-Dollar.
Bullet
  • Kompakter und robuster Space Pen für die Hosentasche
  • Geschlossen 9,5 cm Länge, offen 13,5 cm
  • Wahlweise mit Clip: gold, verchromt oder mattschwarz
  • 151 verschiedene Designs sind wählbar
  • Beliebte Varianten: 400 Chrome (verchromt); 400B Matte Black (mit mattschwarzer Pulverbeschichtung); 400RC Red Planet in rot-metallic mit verchromtem Griffstück; 600SH verchromter Schaft mit goldenem Space Shuttle; Bullet Astronaut Signature Pens in verschiedenen Farben mit Lasergravur von Astronauten; 400B-50 in mattschwarz mit vergoldeten Verzierungen (Mondphasen) zum 50. Jubiläum der ersten Mondlandung; 400FF Pink Nebula in pink-metallic; BGCCL/S mit verchromtem Clip und Stylus-Spitze
Keychain/Neck Chain
  • Verschiedene Modelle mit bruchfestem Schlüsselring zum Befestigen
  • Diese Modelle sind in unterschiedlichen Ausführungen wählbar:
  • Backpacker Pen (BP): Die Form ähnelt einer Hundepfeife, erhältlich in schwarz, blau, rot oder orange mit Metallic-Effekt
  • Black Trekker (W725): Kappenkuli in Handgranaten-Optik mit stark profilierter Griffzone
  • Bullet 400B-JR mit Jump Ring zum Befestigen an Karabinern oder Bändern
American Flag
  • Fast alle Modelle sind auch mit dreidimensionalem Flaggen-Emblem erhältlich
  • Besonders patriotische Designs: 345-AF in Form einer runden Panzerbrecher-Kugel aus Messing; 338-AF in Form einer angespitzten Panzerbrecher-Kugel aus Messing; AFP5 Druckkugelschreiber aus Metall mit Stars and Stripes-Design; ZG und ZGS Zero Gravity Space Pen mit ergonomisch geformter Griffzone und geschwungenem Clip
Militär-Kugelschreiber
  • 775G-ARMY Cap-O-Matic mit vergoldeter Kappe und ARMY Folienbeschichtung (Schaft grün)
  • Weitere Schriftzüge und Ausführungen: W775G-NAVY in blau-gold, W775-BLUE-USAF, W775G-Red-USMC, W775G-WHITE-USCG
  • Die Kaufpreise variieren zwischen 30 und 80 US-Dollar
Luxusausführungen
  • Ganz besondere Hingucker sind die Luxusvarianten und Limited Editions.
  • Das teuerste Modell (AG7-50LE) kostet 700 Euro und besteht zum Teil aus Metall vom Apollo 11 Shuttle.
  • Der AG7-LE Messing-Kuli wurde mit Gold und Titanium plattiert.
  • Die INFINIUM Modelle halten beim Durchschnittsverbraucher lebenslang und sind dank ihrer Titanium-Legierung nahezu unzerstörbar.
Weitere Sondermodelle
  • ASGP Alan Shepard Telescoping Space Pen zum Aufschieben mit Golfball am Druckknopf
  • CSP Contractor Space Pen mit Wasserwaage, Zentimetermaß und Winkelmesser
  • Q4 Multi Action Space Pen mit 4 verschiedenen Spitzen: Rote und schwarze Tinte, Bleistift und Stylus-Spitze
Extras
  • Außer Stiften produziert der Kult-Hersteller auch luxuriöse und kunstvolle Stifthalter und Merchandise-Artikel wie Caps, Patches und Shirts

Was ist beim Kauf von Fisher Pens zu beachten?

  • Die Schreiber werden vom Hersteller nicht international verschifft. Wenn Du einen Stift in Deutschland kaufen möchtest, musst Du Dich an einen zugelassenen Zwischenhändler oder an Privatverkäufer wenden.
  • Das Teuerste am Stift ist die druckgefüllte Spezialmine. Die meisten Modelle können auch mit Standard-Minen nachgefüllt werden.
  • Gekauft ist gekauft. Es gibt kein Rückgabe- oder Umtauschrecht.

Wie funktionieren die Druckminen?

Fisher produziert zwei verschiedene Minen: Die PR-Minen sind Standard-Refills für sämtliche Original Fisher Stifte. Eine Ausnahme bildet das Q4 Modell, das mit der anpassbaren U-Mine kompatibel ist. Die dünne U-Mine kann für Standard-Kugelschreiber genutzt werden und lässt sich in der Länge individuell anpassen (7 bis 9,8 cm). PR- und U-Minen sind nicht austauschbar. Außerdem enthalten die U-Minen deutlich weniger Tinte (Schreiblänge circa 1200 Meter). Die echte PR-Mine hat eine enorme Schreiblänge von 12.000 Metern. Bei vielen Nutzern halten die unzerstörbaren Minen ein Leben lang. Nur Vielschreiber müssen sich hin und wieder neue Minen bestellen.

Aufbau einer Space Mine

Fisher Minen enthalten nicht nur Tinte, sondern sie werden unter Hochdruck mit Stickstoff gefüllt. Der Stickstoff steht unter permanentem Druck, der dafür sorgt, dass die Tinte unabhängig von der Schwerkraft aus der Spitze läuft. So kommt es, dass unterschiedliche Druckverhältnisse oder die Lage des Stifts keine Auswirkungen auf den Tintenfluss haben. Leert sich die Tinte, breitet der Stickstoff im Inneren der Mine sich weiter aus. Der Druck lässt also niemals nach, bis die Mine vollständig geleert ist. Die verschiedenen Größen und Strichstärken werden in folgendem Video verglichen:

Diese Farben sind erhältlich

  • Blau und schwarz (für alle Strichstärken)
  • Rot und grün (für feine und Medium-Spitzen)
  • Für Medium-Spitzen sind neun verschiedene Tintenfarben erhältlich: Blau, Schwarz, Rot, Grün, Burgunder (dunkelrot), Lila, Braun, Türkis, Silber
  • Hier findest Du eine Tabelle mit allen Produktbezeichnungen für Minen
  • Einen ausführlichen Farbvergleich findest Du hier:

Gibt es Alternativen zum Space Pen?

International grassiert ein Witz über Amerikaner: Die NASA hat jahrelange Forschung in ihren 1-Million-Dollar-Pen gesteckt; den Russen reichten Bleistifte. Dieser Artikel beschreibt, warum Astronauten heute kollektiv auf Space Pens zurückgreifen. Natürlich gibt es inzwischen auch Konkurrenzprodukte von anderen Herstellern:

Gerber Impromptu Tactical EDC Pen

  • Militärstift in Maschinengewehr-Optik
  • Absolut wetterfest
  • Kein Anti-Gravity-Effekt
  • Stahlkorpus
  • Glashammer-Spitze (auch zur Selbstverteidigung geeignet)

Columbia River Knife and Tool Williams Defense Pen

  • Mit der PR4 Space Pen Mine von Fisher kompatibel
  • Material: 6061 Aluminum (leicht und sehr hart)
  • Lichtabsorbierende Oberfläche
  • Als Stichwaffe zur Selbstverteidigung nutzbar

TF Takeflight Tactical EDC Pen

  • Aus extra hartem Aluminium (wird in der Luftfahrt verwendet)
  • Leistungsstarke LED Taschenlampe integriert
  • Glashammer-Spitze
  • Integrierter Flaschenöffner

FAQ – Häufig gestellte Fragen

FrageAntwort
Ist Fisher ein Familienunternehmen?Ja – bis heute wird das Unternehmen von Paul Fishers Kindern und Enkelkindern geführt.
Welches Metall wird zur Herstellung verwendet?Minen und Metallhüllen bestehen fast immer aus Messing.
Welche Philosophie vermittelt Fisher?Trotz des engen Bezugs zu Forschung und Wissenschaft präsentiert sich Fisher absolut patriotisch, militärfreundlich und konservativ-religiös. Viele Motive lobpreisen Amerika, außerdem gibt es christliche und jüdische Designs.

Weiterführendes

Dieser Nutzer probiert Space Pens unter der Dusche aus:

Dieser Nutzer geht einen Schritt weiter und probiert einen Space Pen unter Wasser aus:

So werden Space Pens hergestellt:

Ein 1.000.000-Dollar-Stift? Was ist dran am Gerücht?

nach oben